Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Nageldysplasien und Nageldystrophien

Von

Chris G. Adigun

, MD, Dermatology & Laser Center of Chapel Hill

Inhalt zuletzt geändert Aug 2019
Zur Patientenaufklärung hier klicken.
Quellen zum Thema

Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien Veränderungen der Nagelstruktur oder -zusammensetzung (z. B. Onychomykose Onychomykose Die Onychomykose ist eine Pilzinfektion der Nagelplatte, des Nagelbettes oder von beiden. Die Nägel sind in der Regel verformt und weiß oder gelb verfärbt. Die Diagnose wird mittels Aussehen... Erfahren Sie mehr  Onychomykose ) sind.

Onychomykose als Ursache der Nageldystrophie mag bei der Untersuchung offensichtlich sein, aber oft werden Proben der Nagelplatte und der subungualen Trümmer entnommen und zur histopathologischen Untersuchung und zur periodischen Säure-Schiff (PAS)-Untersuchung, zur Kultur oder, in jüngerer Zeit, zur Polymerase-Kettenreaktionsanalyse (PCR) geschickt (1 Allgemeine Referenzen Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Allgemeine Referenzen , 2 Allgemeine Referenzen Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Allgemeine Referenzen ).

Bei nichtpilzartigen Dystrophien kann eine Gewebebiopsie der Nagelplatte oder Nagelmatrix zur Diagnosestellung erforderlich sein. Eine Nageldystrophie kann zusammen mit der zugrunde liegenden Ursache behoben werden; falls nicht, können professionelle Nagelpfleger Nagelveränderungen oft durch entsprechendes Formen und Polieren des Nagels maskieren.

Allgemeine Referenzen

  • 1. Hafirassou AZ, Valero C, Gassem N, et al: Usefulness of techniques based on real time PCR for the identification of onychomycosis-causing species. Mycoses 60(10):638–644, 2017. doi: 10.1111/myc.12629.

  • 2. Gupta AK, Nakrieko KA: Onychomycosis infections: Do polymerase chain reaction and culture reports agree? J Am Podiatr Med Assoc 107(4):280–286, 2017. doi: 10.7547/15-136.

Kongenitale Nageldeformitäten

Bei einigen kongenitalen ektodermalen Dysplasien fehlen die Nägel (Anonychie). Bei der Pachyonychia congenita sind die Nagelbetten verdickt, verfärbt und übermäßig transversal gebogen (krallenförmige Nageldysplasie). Beim Nagel-Patella-Syndrom Nagel-Patella-Syndrom Das Nagel-Patella-Syndrom ist eine seltene Erbkrankheit des mesenchymalen Gewebes, das durch Anomalien der Knochen, Gelenke, Fingernägel, Zehennägel und Nieren charakterisiert ist. Die Diagnose... Erfahren Sie mehr bestehen trianguläre Lunulae und zum Teil fehlen die Daumennägel. Patienten mit Darier-Krankheit können Nägel mit roten und weißen Streifen und einer distalen V-förmigen Kerbe haben.

Nageldysplasien und Nageldystrophien bei systemischen Erkrankungen

Beim Plummer-Vinson-Syndrom Ösophagusmembran Unter einer Ösophagusmembran versteht man eine ins Lumen wachsende dünne Schleimhautmembran, die eine Dysphagie verursachen kann. (S. a. Übersicht zu Ösophagus- Schluckstörungen.) Unter einer... Erfahren Sie mehr  Ösophagusmembran (ösophageale Netze die durch einen schweren unbehandelten Eisenmangel verursacht werden) weisen 50% der Patienten eine Koilonychie auf (konkave, löffelförmige Nägel).

Das Syndrom der gelben Nägel ist eine seltene Erkrankung, die durch langsam wachsende, verdickte, stark gekrümmte, gelbe Nägel gekennzeichnet ist. Dieser Zustand tritt typischerweise bei Patienten mit Lymphödemen und/oder chronischen Atemwegserkrankungen auf. Chronische Bronchialinfektionen treten in etwa der Hälfte der gemeldeten Fälle auf.

Halb-und-Halb-Nägel (Lindsay-Nägel) treten bei Niereninsuffizienz Chronische Nierenkrankheiten Als chronische Nierenkrankheit (CKD) bezeichnet man eine lang währende progrediente Verschlechterung der Nierenfunktion. Die Symptome entwickeln sich langsam und in fortgeschrittenen Stadien... Erfahren Sie mehr  Chronische Nierenkrankheiten auf. Dabei ist die proximale Nagelhälfte weiß und die distale Hälfte pinkfarben oder rotbraun. Halb-und-Halbnägel treten bei 20–50% der Patienten mit chronischer Nierenerkrankung auf; über diese Nagelanomalie wurde jedoch auch bei verschiedenen anderen chronischen Erkrankungen berichtet, darunter Morbus Crohn, Zirrhose, Pellagra und Morbus Kawasaki. Diese Anomalie tritt auch bei gesunden Menschen auf (1 Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien ).

Milchglasnägel (Terry-Nägel) zeichnen sich durch eine weiße Verfärbung von ca. 80% des Nagelbettes mit einem 0,5–3,0 mm breiten, braunen bis rosafarbenen distalen Band aus. Milchglasnägel sind häufig mit Zirrhose, chronischer Herzinsuffizienz und Diabetes mellitus im Erwachsenenalter assoziiert. Die Unterscheidung von Halb- und-Halbnägeln kann schwierig sein (1 Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien ).

Weiße Nägel sind für die Leberzirrhose Leberzirrhose Die Leberzirrhose ist ein Spätstadium der Leberfibrose, die zu einer weit verbreiteten Zerstörung der normalen Leberarchitektur geführt hat. Die Zirrhose ist gekennzeichnet durch regenerative... Erfahren Sie mehr typisch, wobei das distale Nageldrittel pinkfarben bleiben kann. Intensiv weiße Nägel, auch Terry-Nägel genannt, können bei Patienten mit chronischer Leber- oder Niereninsuffizienz, Herzinsuffizienz oder Diabetes vorhanden sein. Terry-Nägel sind eine Form der Leukonychie; die Anomalie liegt nicht im Nagel selbst, sondern im Nagelbett, wodurch der Nagel weiß erscheint. Bei Terry-Nägeln ist fast der gesamte Nagel opak weiß und die Lunula nicht sichtbar. Am distalen Rand des Nagels befindet sich eine dünne Zone mit normalem rosa Nagelbett. Terry-Nägel können manchmal im Rahmen des normalen Alterns auftreten (1 Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien ).

Beau-Linien sind horizontale Rillen in der Nagelplatte, die auftreten können, wenn sich das Nagelwachstum zeitweise verlangsamt, was häufig nach einer Infektion, einem Trauma oder einer systemischen Erkrankung der Fall sein kann. Onychomadese resultiert in ähnlicher Weise aus einem temporären Wachstumsstillstand der Nagelmatrix; sie unterscheidet sich von Beau-Linien darin, dass die gesamte Nageldicke beteiligt ist, was zu einer proximalen Trennung der Nagelplatte vom Nagelbett führt. Sie tritt am häufigsten mehrere Monate nach der Hand-Fuß-Mund-Krankheit Hand-Fuß- und Mundkrankheit (HFMK) Die Hand-Fuß- und Mundkrankheit (HFMK) ist eine fieberhafte Krankheit, die meist durch Coxsackievirus A16, Enterovirus 71 oder andere Enteroviren hervorgerufen wird. Die Infektion führt zu einem... Erfahren Sie mehr  Hand-Fuß- und Mundkrankheit (HFMK) auf, kann aber auch nach anderen viralen Infektionen vorkommen. Nägel, die von Beau-Linien oder Onychomadese betroffen sind, wachsen mit der Zeit normal nach.

Beispiele von Nageldeformitäten und Dystrophien im Zusammenhang mit systemischen Problemen

Literatur zu systemischen Nageldeformitäten und -dystrophien

  • 1. Pitukweerakul S, Pilla S: Terry's nails and Lindsay's nails: Two nail abnormalities in chronic systemic diseases. J Gen Intern Med 31(8):970, 2016. doi: 10.1007/s11606-016-3628-z.

Nageldysplasien bei dermatologischen Krankheitsbildern

Bei der Psoriasis Psoriasis Die Psoriasis ist eine entzündliche Erkrankung, die meist mit scharf begrenzten erythematösen Papeln und Plaques einhergeht, die mit silbernen Schuppen bedeckt sind. Mehrere Faktoren, einschließlich... Erfahren Sie mehr  Psoriasis weisen die Nägel oft zahlreiche Veränderungen auf, wie unregelmäßige Kerben, Ölflecken (lokalisierte Bereiche bräunlicher Verfärbung), eine Trennung von Teilen des Nagels vom Nagelbett (Onycholyse Onycholyse Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr  Onycholyse ) und eine Verdickung mit Krümelbildung der Nagelplatte. Die Nagelpsoriasis ist unabhängig mit einer behandlungsresistenten Psoriasis-Erkrankung assoziiert und ein Risikofaktor für die Entwicklung von Psoriasis-Arthritis Psoriasisarthritis Die Psoriasisarthritis ist eine Spondyloarthropathie und eine chronisch-entzündliche Arthritis, die im Zusammenhang mit einer Psoriasis der Haut und/oder der Nägel auftritt. Diese Arthritis... Erfahren Sie mehr Psoriasisarthritis . Die Behandlung der Nagelpsoriasis ist eine Herausforderung, aber immunmodulierende Mittel sind am wirksamsten (1 Literatur zu dermatologischen Nageldeformitäten Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu dermatologischen Nageldeformitäten , 2 Literatur zu dermatologischen Nageldeformitäten Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu dermatologischen Nageldeformitäten ). Topische Therapien können zu einer bescheidenen Verbesserung führen. Gerätebasierte Therapien (z. B. Laser, Licht) müssen weiter untersucht werden, um ihre Wirksamkeit beurteilen zu können.

Der Lichen planus Lichen planus Der Lichen planus ist ein rezidivierendes, juckendes, entzündliches Exanthem mit kleinen, dezenten, polygonalen, abgeflachten, lividen Papeln, die konfluieren können, oft liegen auch orale und/oder... Erfahren Sie mehr  Lichen planus der Nagelmatrix verursacht zunächst potenziell reversible Nagelveränderungen, einschließlich Längsrillen, Fissuren, Erytheme der Lunula und distale Spaltung des Nagels. Im Laufe der Zeit kann es zu Narbenbildung und irreversiblen Veränderungen kommen, einschließlich Nagelatrophie, Pterygiumbildung und vollständigem Nagelverlust. Der Lichen planus der Nageleinheit erfordert eine Behandlung in einem frühen Stadium der Erkrankung, um eine dauerhafte Entstellung zu verhindern. Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen topische, intraläsionale und systemische Kortikosteroide. Bei einigen Patienten kann jedoch nach der Therapie ein Rezidiv auftreten. Das Pterygium des Nagels, das durch Lichen planus verursacht wird, ist durch Narbenbildung vom proximalen Nagel V-förmig nach außen gekennzeichnet, die vom proximalen Nagel aus V-förmig nach außen reicht und letztendlich zum Nagelverlust führt.

Bei der Alopecia areata Alopecia Areata Siehe auch Alopecia.) Alopecia areata ist typischerweise der plötzliche, ungleichmäßige Haarverlust ohne Narben bei Patienten ohne offensichtliche systemische oder Hauterkrankungen. Kopfhaut... Erfahren Sie mehr Alopecia Areata bilden sich in einem bestimmten geometrischen Muster regelmäßige Furchen auf den Nägeln. Gruben sind klein und fein. Alopecia areata kann auch mit schwerer Onychorhexis (Sprödigkeit mit Nagelbruch) assoziiert sein. Zu den Behandlungsoptionen gehören intraläsionale und topische Kortikosteroide und topische Sensibilisatoren wie Quadratsäuredibutylester. Neuere Therapien wie Tofacitinib und Apremilast haben sich als vielversprechend erwiesen.

Beispiele von Nageldeformitäten im Zusammenhang mit dermatologischen Erkrankungen

Literatur zu dermatologischen Nageldeformitäten

  • 1. van de Kerkhof P, Guenther L, Gottlieb AB, et al: Ixekizumab treatment improves fingernail psoriasis in patients with moderate-to-severe psoriasis: Results from the randomized, controlled and open-label phases of UNCOVER-3. J Eur Acad Dermatol Venereol 31(3):477–482, 2017. doi: 10.1111/jdv.14033.

  • 2. Merola JF, Elewski B, Tatulych S, et al: Efficacy of tofacitinib for the treatment of nail psoriasis: Two 52-week, randomized, controlled phase 3 studies in patients with moderate-to-severe plaque psoriasis. J Am Acad Dermatol 77(1):79–87, 2017. doi: 10.1016/j.jaad.2017.01.053.

Verfärbung

Krebs-Chemotherapeutika (vor allem die Taxane) können zu Melanonychie (Nagelplatten-Pigmentierung) führen, die diffus sein kann und in Querstreifen auftritt. Einige Medikamente können charakteristische Veränderungen der Nagelfärbung verursachen:

  • Quinacrin: Nägel erscheinen unter UV-Licht in einem grüngelben bis weißen Farbton.

  • Cyclophosphamid: Die Onychodermalbänder (Dichtung am Übergang von Nagelplatte und distalem Nagelbett am freien Rand der Nagelplatte) färben sich schiefergrau oder bläulich.

  • Arsenintoxikation: Die Nägel können sich diffus braun färben.

  • Tetracycline, Ketoconazol, Phenothiazine, Sulfonamide und Phenindion: Die Nägel können eine bräunliche oder blaue Verfärbung haben.

  • Goldtherapie: Die Nägel können hell- oder dunkelbraun sein.

  • Silbersalze (Argyrie): Die Nägel können diffus blaugrau sein.

Tabakrauchen oder Nagellack kann zu gelben oder bräunlichen Verfärbungen der Nägel und Fingerspitzen führen.

Weiße Querstreifen auf den Nägeln (Mees-Querbänder) treten oft bei einer Chemotherapie, akuter Arsenintoxikation, malignen Tumoren, Myokardinfarkt, Thallium- und Antimonintoxikation, Fluorose sowie sogar unter der Behandlung mit Etretinat auf. Diese Linien sind nicht auf Veränderungen im Nagelbett zurückzuführen, sondern sind eine echte Leukonychie, und die Nägel können normal auswachsen, wenn die schädigende Exposition entfernt worden ist. Mees-Querbänder entstehen durch Fingerverletzungen, wobei sich durch Traumata entstandene weiße Streifen meist nicht über die gesamte Nagelbreite erstrecken.

Der Pilz Trichophyton mentagrophytes verursacht eine kreideweiße Verfärbung an der Oberfläche der Nagelplatte.

Das Green-nail-Syndrom wird durch eine Infektion mit Pseudomonas verursacht. Es ist im Allgemeinen eine harmlose Infektion, die in der Regel 1 oder 2 Nägel betrifft, und ist bemerkenswert aufgrund seiner markanten blau-grünen Farbe. Es tritt häufig bei Patienten mit Onycholyse Onycholyse Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr  Onycholyse oder chronischer Paronychie Chronische Paronychie Die chronische Paronychie ist eine rezidivierende oder persistierende Entzündung der Nagelfalz, typischerweise an den Fingern. (Siehe auch Übersicht über die Nagelerkrankungen.) Chronische Paronychie... Erfahren Sie mehr  Chronische Paronychie auf, deren Nägel Reizstoffen ausgesetzt waren oder übermäßig mit Wasser in Kontakt gekommen sind. Wenn die Onycholyse oder chronische Paronychie wirksam behandelt wird, wird die Pseudomonas-Infektion abklingen. Die Patienten sollten Reizstoffe und übermäßige Feuchtigkeit meiden. Häufiges Nägelschneiden erhöht das Ansprechen auf die Behandlung.

Mediane Nageldystrophie (mediane kanaliforme Dystrophie)

Mittelnageldystrophie ist durch kleine Risse im Nagel charakterisiert, die sich seitlich erstrecken und wie die Zweige eines immergrünen Baumes (z. B. Tannenbaum, wie etwa ein Weihnachtsbaum) aussehen. Die Risse und Kämme ähneln denjenigen bei einer Gewohnheitstic-Nagelverformung (die eine Dystrophie des zentralen Nagels ist, die durch wiederholtes Trauma der Nagelmatrix verursacht wird, das aus Reiben oder Rupfen mit einem anderen Finger resultiert). Die Ursache der medianen Nageldystrophie ist in einigen Fällen unbekannt, aber es wird angenommen, dass ein Trauma eine Rolle spielt. Die häufige Verwendung persönlicher digitaler Geräte, die die Nägel wiederholten Schlägen aussetzt, wurde in einigen Fällen angenommen. Tacrolimus 0,1% ohne Okklusion vor dem Schlafengehen hat sich als erfolgreich erwiesen, wenn die Patienten alle Aktivitäten, die zum wiederholten niedrigschwelligen Trauma führen, einstellen.

Melanonychia striata

Melanonychia striata sind hyperpigmentierte Streifen, die sich longitudinal von der proximalen Nagelfalte und der Kutikula aus bis zum freien distalen Rand der Nagelplatte erstrecken. Die Pigmentierung resultiert aus der Ablagerung von Melanin durch Melanozyten in der Nagelmatrix. Die Ablagerung von Melanin wird durch Melanozytenaktivierung (erhöhte Produktion von Melanin in den Nagelzellen) oder durch melanozytäre Hyperplasie (erhöhte Produktion von Melanozyten in der Nagelmatrix) erhöht.

Die Melanozytenaktivierung kann bei Menschen mit dunklerer Haut eine normale physiologische Variante sein. Diese Variante, die oft als ethnische Melanonychie bezeichnet wird, bedarf keiner Behandlung. Andere Ursachen der Melanozytenaktivierung sind Trauma, Schwangerschaft, Addison-Krankheit und andere endokrine Störungen, Infektionen, postinflammatorische Hyperpigmentierung und die Einnahme bestimmter Medikamente, darunter Doxorubicin, 5-Fluorouracil, Zidovudin und Psoralene.

Eine melanozytäre Hyperplasie kann durch gutartige Erkrankungen wie Nagelmatrix-Melanozytennaevus oder Nagellentigo oder durch ein malignes Melanom verursacht werden. Zu den Faktoren, die häufiger mit einem malignen Melanom der Nagelmatrix assoziiert sind, gehören ein neuer Beginn nach dem mittleren Alter, das Vorhandensein einer Pigmentierung am dominanten Daumen oder Hallux, schnelles Wachstum oder Verdunkelung, eine Bandbreite > 3 mm, eine assoziierte Nagelplattendystrophie oder das Hutchinson-Zeichen (Ausdehnung der Hyperpigmentierung auf die proximale und/oder laterale Nagelfalte). Eine schnelle Biopsie und Behandlung ist bei Verdacht auf ein Melanom Behandlung Maligne Melanome gehen von den Melanozyten in pigmentierten Bereichen aus (z. B. Haut, Schleimhäute, Augen oder ZNS). Das Metastasierungsrisiko korreliert mit der Tiefe der dermalen Invasion... Erfahren Sie mehr  Behandlung unerlässlich (1 Literatur zu Melanonychia striata Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu Melanonychia striata ).

Literatur zu Melanonychia striata

  • 1. Leung AKC, Lam JM, Leong KF, Sergi CM: Melanonychia striata: Clarifying behind the black curtain. A review on clinical evaluation and management of the 21st century. Int J Dermatol Apr 21, 2019. doi: 10.1111/ijd.14464.

Onychogryphose

Die Onychogryphose ist eine Nageldystrophie, bei der sich der Nagel, meist der Großzehe, verdickt und wölbt. Ursache sind vermutlich zu enge Schuhe. Es ist üblich bei älteren Menschen. Die Behandlung besteht im Zuschneiden der verformten Nägel.

Onycholyse

Die Onycholyse ist eine Abtrennung der Nagelplatte vom Nagelbett bzw. der vollständige Verlust der Nagelplatte. Sie kann als Reaktion auf Medikamente während einer Therapie mit Tetracyclinen (Photoonycholyse), Doxorubicin, 5-Fluorouracil, kardiovaskulären Medikamenten (v. a. Practolol und Captopril), Cloxacillin und Cephaloridin (selten), Trimethoprim/Sulfamethoxazol, Diflunisal, Etretinat, Indometacin, Isoniazid, Griseofulvin und Isotretinoin auftreten. Eine einfache (d. h. nicht mit einer anderen Nagel- oder Hauterkrankung verbundene) Onycholyse kann auch durch die Exposition gegenüber Reizstoffen entstehen, wie z. B. häufige Exposition gegenüber Wasser, Zitrusfrüchten oder Chemikalien. Eine Irritative Kontaktdermatitis Toxisches Kontaktekzem Das Kontaktekzem ist eine akute Entzündungsreaktion der Haut, die durch Reizstoffe oder Allergene ausgelöst wird. Das primäre Symptom ist der Pruritus. Die Hautveränderungen reichen von Erythemen... Erfahren Sie mehr  Toxisches Kontaktekzem der Hände und Finger kann zur Onycholyse führen (1 Literatur zu Onycholyse Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zu Onycholyse ). Eine Kolonisation des Nagelbettes mit Candida albicans kann auftreten, aber die Behandlung der zugrundeliegenden Reizexposition kann zu einer Auflösung der Onycholyse mit oder ohne Behandlung der Candida führen.

Literatur zu Onycholyse

  • 1. Vélez NF, Jellinek NJ: Simple onycholysis: A diagnosis of exclusion. J Am Acad Dermatol 70(4):793–794, 2014. doi: 10.1016/j.jaad.2013.09.061.

Onychotillomanie

Bei diesem Krankheitsbild zupfen die Patienten an ihren Nägeln herum und verstümmeln sie, was zu parallel verlaufenden, transversen Rillen und Kanten führen kann (Waschbrett-Deformierung oder Gewohnheitstic-Deformierung). Am häufigsten kommt sie bei Patienten vor, die ständig ihre Nagelhaut zurückschieben, und so die wachsende Nagelplatte verletzen. Auch subunguale Hämatome Subunguales Hämatom und Nagelbett-Trauma Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr  Subunguales Hämatom und Nagelbett-Trauma können sich bei Onychotillomanie entwickeln.

Pincer-Nageldsyplasie

Pincer-Nageldsyplasie ist eine transversale übermäßige Krümmung der Nagelplatte. Es wird am häufigsten verursacht durch Onychomykose Onychomykose Die Onychomykose ist eine Pilzinfektion der Nagelplatte, des Nagelbettes oder von beiden. Die Nägel sind in der Regel verformt und weiß oder gelb verfärbt. Die Diagnose wird mittels Aussehen... Erfahren Sie mehr  Onychomykose , Psoriasis Psoriasis Die Psoriasis ist eine entzündliche Erkrankung, die meist mit scharf begrenzten erythematösen Papeln und Plaques einhergeht, die mit silbernen Schuppen bedeckt sind. Mehrere Faktoren, einschließlich... Erfahren Sie mehr  Psoriasis , Tumoren des Nagelapparates und schlecht sitzende Schuhe. SIe wurde auch bei Patienten mit systemischem Lupus erythematodes Systemischer Lupus erythematodes Der systemische Lupus erythematodes ist eine chronische, multisystemische entzündliche Krankheit mit autoimmuner Ätiologie, die bevorzugt bei jungen Frauen auftritt. Gemeinsame Manifestationen... Erfahren Sie mehr Systemischer Lupus erythematodes , Kawasaki -Krankheit Kawasaki-Syndrom Das Kawasaki-Syndrom oder mukokutanes Lymphknotensyndrom ist eine Vaskulitis, die manchmal die Koronararterien involviert und bei Säuglingen und Kindern zwischen 1 und 8 Jahren auftritt. Charakteristisch... Erfahren Sie mehr Kawasaki-Syndrom , terminalem Nierenversagen Chronische Nierenkrankheiten Als chronische Nierenkrankheit (CKD) bezeichnet man eine lang währende progrediente Verschlechterung der Nierenfunktion. Die Symptome entwickeln sich langsam und in fortgeschrittenen Stadien... Erfahren Sie mehr  Chronische Nierenkrankheiten und einigen genetischen Syndromen (z. B. Paronychia congenita) berichtet. Patienten haben oft Schmerzen an den Rändern des Nagels, wo sich die Nagelplatte in die Spitzen der Finger krümmt. Es gibt keine etablierte Therapie der Wahl, aber eine Reihe von Operationstechniken waren erfolgreich (1 Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie , 2 Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie , 3 Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie Dysplasien werden oft zusammen mit Dystrophien betrachtet, dabei sind die beiden etwas unterschiedlich; Dysplasien gelten allgemein als grobe Veränderungen der Nagel-Form, während Dystrophien... Erfahren Sie mehr Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie ).

Literatur zur Pincer-Nageldsyplasie

  • 1. Demirkıran ND: Suture treatment for pincer nail deformity: An inexpensive and simple technique. Dermatol Surg Feb 6, 2019. doi: 10.1097/DSS.0000000000001818.

  • 2. Shin WJ, Chang BK, Shim JW, et al: Nail plate and bed reconstruction for pincer nail deformity. Clin Orthop Surg 10(3):385–388, 2018. doi: 10.4055/cios.2018.10.3.385.

  • 3. Won JH, Chun JS, Park YH, et al: Treatment of pincer nail deformity using dental correction principles. J Am Acad Dermatol 78(5):1002–1004, 2018. doi: 10.1016/j.jaad.2017.08.014.

Subunguales Hämatom und Nagelbett-Trauma

Ein subunguales Hämatom tritt auf, wenn Blut zwischen der Nagelplatte und dem Nagelbett eingeschlossen ist, in der Regel als Folge eines Traumas. Ein subunguales Hämatom kann erhebliche und pulsierende Schmerzen, eine bläulich-schwarze Verfärbung und, wenn es nicht klein ist, eventuell die Ablösung und den vorübergehenden Verlust der Nagelplatte, verursachen. Wenn die Ursache eine Quetschverletzung ist, können eine zugrunde liegende Fraktur und eine Beschädigung des Nagelbetts oder der Matrix auftreten. Nagelbett- oder Matrixschäden können zu einer dauerhaften Nageldeformität führen.

Wenn die Verletzung akut ist, kann eine Nagel-Trepanation (z. B. mit einer Kauterisierungsvorrichtung, einer 18-Gauge-Nadel, oder einer glühenden Büroklammer ein Loch in die Nagelplatte bohren) helfen, die Schmerzen zu lindern, da das angesammelte Blut abfließen kann. Nach 24 Stunden ist das Blut geronnen, sodass die Trepanation keinen Nutzen bringt. Es ist nicht klar, ob das Entfernen der Nägel und die Reparatur jedes Nagelbettes Schaden reduzieren und das Risiko permanenter Nageldysplasie reduzieren kann.

Trachyonychie

Nageltumoren

Beispiele für Nageltumoren
Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Nävi
Nävi treten in der Regel in der Kindheit oder Jugend auf und können in fünf verschiedene Typen unterteilt werden. Welche der folgenden Arten von Nävi treten bei einer histologischen Untersuchung der Dermis als stark pigmentierten dendritische Melanozyten und verstreute liegende Melanophagen auf?

Auch von Interesse

NACH OBEN