Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Insektenstiche

Von

Robert A. Barish

, MD, MBA, University of Illinois at Chicago;


Thomas Arnold

, MD, Department of Emergency Medicine, LSU Health Sciences Center Shreveport

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020| Inhalt zuletzt geändert Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Kurzinformationen

Zu den häufiger vorkommenden, beißenden Insekten in den Vereinigten Staaten von Amerika zählen folgende:

  • Sandmücken

  • Bremsen

  • Bremsen

  • Kriebelmücken

  • Stubenfliegen

  • Stechmücken

  • Flöhe

  • Raubwanzen

  • Amerikanische Radwanzen

  • Manche Wasserwanzen

Zecken, Spinnen und Milben sind keine Insekten.

Alle, mit Ausnahme der amerikanischen Radwanze und der Wasserwanze, saugen auch Blut, sind aber nicht giftig. Die Bisse dieser Insekten können durch die Bestandteile ihres Speichels Reizungen verursachen. Die meisten Bisse verursachen nur kleine, rote, juckende Papeln. Bei manchen Personen entwickeln sich größere wunde Stellen (Ulkus), die mit Schwellung und Schmerzen einhergehen. Die stärksten Reaktionen treten bei Personen auf, bei denen es nach dem Biss zu Überempfindlichkeitsreaktionen oder Infektionen kommt. Flöhe können manchmal auch ohne einen Biss allergische Reaktionen hervorrufen.

Die Wunde sollte gereinigt werden und es sollte eventuell eine Creme oder Salbe mit einem Antihistaminikum, einem Betäubungsmittel, einem Kortikosteroid oder einer Kombination davon aufgetragen werden, um den Juckreiz, die Schmerzen und die Entzündung zu lindern. Wer mehrfach gebissen wurde, kann ein Antihistaminikum einnehmen. Personen, die auf den Biss einer bestimmten Insektenart allergisch reagieren, sollten sich sofort in ärztliche Behandlung begeben bzw. die vorbereitete Epinephrin-Fertigspritze aus ihrem Notfallkoffer anwenden.

Ausbreitung von Infektionskrankheiten durch Insekten

In manchen Teilen der Welt können durch den Biss bestimmter Insekten Infektionskrankheiten übertragen werden, was von größerer Bedeutung ist als der Biss an sich. Einige Beispiele:

Stechmücken können mehrere Krankheiten übertragen, einschließlich

Flöhe können folgende Krankheiten übertragen:

Läuse können folgende Krankheiten übertragen:

Des Weiteren sind auch die folgenden Krankheiten durch Insekten übertragbar:

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Bleivergiftung
Kinder sind besonders anfällig für Bleivergiftungen. Blei verursacht den größten Schaden in welchem sich entwickelnden Körpersystem?

Auch von Interesse

NACH OBEN