Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Carbapeneme

Von

Brian J. Werth

, PharmD, University of Washington School of Pharmacy

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Nov 2018| Inhalt zuletzt geändert Nov 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Carbapeneme sind eine Untergruppe der sogenannten Beta-Lactam-Antibiotika (Antibiotika mit einer chemischen Struktur mit einem sogenannten Beta-Lactam-Ring). Zu den Beta-Lactam-Antibiotika zählen auch Cephalosporine, Monobactame und Penicilline.

Carbapeneme sind Breitspektrumantibiotika. Das bedeutet, dass sie gegen viele Arten von Bakterien wirksam sind, so auch gegen Bakterien, die gegen viele andere Antibiotika resistent sind.

Zu den Carbapenemen gehören Folgende:

  • Doripenem

  • Ertapenem

  • Imipenem (wird immer zusammen mit Cilastatin verabreicht)

  • Meropenem

Carbapeneme müssen als Injektion verabreicht werden. Sie werden zur Behandlung bestimmter Infektionen häufig zusammen mit Aminoglykosiden eingesetzt, da durch ihre Kombination die Wirksamkeit beider Antibiotika gesteigert wird.

Imipenem wird immer zusammen mit Cilastatin verabreicht. Cilastatin ist kein Antibiotikum, sondern verlängert die Wirkung von Imipenem, indem es dessen Abbau in den Nieren verhindert.

Einige Bakterien verfügen über eine äußere Hülle (Zellwand), durch die sie geschützt werden. Wie die anderen Beta-Lactam-Antibiotika besteht auch die Wirkung von Carbapenemen darin, dass sie die Bakterien an der Bildung dieser Zellwand hindern, was zum Tod der Bakterien führt.

Weil Carbapeneme eine ähnliche Struktur wie Penicilline aufweisen, kommt es in seltenen Fällen bei Patienten, die auf Penicilline allergisch reagieren, auch zu einer allergischen Reaktion auf Carbapeneme.

Tabelle
icon

Carbapeneme

Medikament

Allgemeine Verwendung

Einige Nebenwirkungen

Doripenem

Ertapenem

Imipenem und Cilastatin

Meropenem

Bauch- und Harnwegsinfekte

Infektionen durch nicht resistente Bakterien, die aber gegen andere Antibiotika resistent sind

Pseudomonas-Infektionen, mit Ausnahme von Ertapenem

Selten Krampfanfälle (leicht höheres Risiko bei Imipenem)

Verwirrtheit

Selten eine allergische Reaktion bei Patienten, die allergisch gegen Penicillin sind

Anwendung von Carbapenemen während Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Carbapeneme trächtigen Tieren verabreicht wurden, konnten keine schädlichen Wirkungen auf Feten beobachtet werden. Carbapeneme wurden jedoch nicht an schwangeren Frauen getestet. (Siehe auch Drogen- und Medikamentenkonsum während der Schwangerschaft.)

Carbapeneme werden in die Muttermilch abgesondert und könnten das bakterielle Gleichgewicht im Verdauungstrakt des Babys beeinträchtigen. (Siehe auch Drogen- und Medikamentenkonsum während der Stillzeit.)

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Antivirale Medikamente
Video
Antivirale Medikamente
Viren sind infektiöse Stoffe, die in gesunde Zellen eindringen und sich dort vermehren. Sie...
3D-Modelle
Alle anzeigen
Windpocken
3D-Modell
Windpocken

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN