Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Der Nutzen sportlicher Betätigung

Von

Brian D. Johnston

, Exercise Specialist, International Association of Resistance Training

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Sep 2018| Inhalt zuletzt geändert Sep 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Regelmäßiger Sport stärkt Herz und Lunge, versetzt das Herz-Kreislauf-System in die Lage, den Körper bei jedem Herzschlag mit mehr Sauerstoff zu versorgen, und steigert die Sauerstoffmenge, die der Körper maximal aufnehmen kann. Sport bewirkt zudem Folgendes:

  • Senkt den Blutdruck

  • Senkt geringfügig das Gesamtcholesterin sowie das Lipoproteincholesterin niedriger Dichte (Low-Density-Lipoprotein, LDL, oder auch schlechtes Cholesterin)

  • erhöht das Lipoprotein mit hoher Dichte (high-density lipoprotein, HDL, oder auch gutes Cholesterin)

Diese positiven Auswirkungen senken wiederum das Risiko für einen Herzinfarkt, Schlaganfall und für koronare Arterienkrankheiten. Darüber hinaus sind Darmkrebs und einige Arten von Diabetes bei Menschen, die sich regelmäßig bewegen, weniger wahrscheinlich. Kurzum, regelmäßige Bewegung ist eine der besten Maßnahmen, um Erkrankungen vorzubeugen, ein gesundes Körpergewicht zu halten, Gesundheit und Langlebigkeit aufrechtzuerhalten und die Lebensqualität zu verbessern.

Sport stärkt die Muskulatur und ermöglicht damit Menschen, Aufgaben zu bewältigen, die sie sonst nicht oder nicht so leicht bewältigen könnten. Jede körperliche Aufgabe erfordert Muskelkraft und eine gewisse Gelenkigkeit. Regelmäßiger Sport kann beides verbessern.

Sport dehnt Muskeln und beansprucht Gelenke, was wiederum die Gelenkigkeit erhöhen und so Verletzungen vorbeugen kann. Durch die Stärkung des Gewebes rund um die Gelenke und im ganzen Körper kann Sport außerdem das Gleichgewicht verbessern, was wiederum Stürzen vorbeugt. Belastungssport wie etwa schnelleres Gehen oder Krafttraining stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor. Bei Gelenkverschleiß (Arthrose) kann Sport die Funktionstüchtigkeit der Gelenke oft verbessern und Schmerzen lindern, allerdings sollte stets ein individueller Bewegungsplan erstellt werden; Übungen, die die Gelenke übermäßig belasten, z. B. Springen und Joggen, sollten vermieden werden.

Wussten Sie ...

  • Die meisten gebrechlichen, älteren Menschen profitieren vom Sport mindestens so sehr wie junge Leute.

Sport erhöht den Endorphinspiegel im Körper, die chemischen Stoffe im Gehirn, die Schmerzen reduzieren, und vermittelt Wohlbefinden. Aus diesem Grund kann Sport die Stimmung und das Energieniveau heben und ggf. sogar zur Linderung von Depressionen beitragen. Da Sport den allgemeinen Gesundheitszustand und das Aussehen verbessert, kann er zudem das Selbstwertgefühl stärken.

Neben weiteren Vorteilen hilft regelmäßiger Sport älteren Menschen, selbstständig zu bleiben, indem er ihre Funktionsfähigkeit verbessert und Stürzen und Knochenbrüchen vorbeugt ( Körperliche Ertüchtigung bei älteren Menschen Körperliche Ertüchtigung bei älteren Menschen Mindestens 75 % der Menschen über 65 Jahre sind trotz der bekannten gesundheitlichen Vorteile sportlicher Aktivitäten nicht im empfohlenen Maße körperlich aktiv. Längeres Überleben Verbesserte... Erfahren Sie mehr ). Selbst gebrechliche ältere Menschen, die im Pflege- oder Altersheim leben, können durch Sport ihre Muskelkraft stärken. Darüber hinaus steigert Sport den Appetit, verbessert die Verdauung und wirkt schlaffördernd.

Wird das Training eingestellt, verschwinden die positiven Auswirkungen des Sports innerhalb weniger Wochen. Herz- und Muskelkraft nehmen wieder ab, der HDL-Cholesterinspiegel sinkt, während Blutdruck und Blutfettwerte steigen. Selbst ehemalige Leistungssportler, die das Training einstellen, haben keine langfristigen Vorteile mehr. Jedoch können Menschen, die in der Vergangenheit Sport getrieben haben, durch Sport schneller wieder fit werden.

Weitere Gründe, um Sport zu treiben

Neben der Empfehlung, Sport zur Förderung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens zu treiben, kann der Arzt in bestimmten Situationen ein konkretes Übungsprogramm anordnen. Vor einer geplanten Operation kann der Arzt dem Patienten ein bestimmtes Übungsprogramm empfehlen, um die Genesung nach der Operation zu fördern. Ärzte verordnen zudem bestimmte Übungsprogramme zur Rehabilitation nach schweren Verletzungen oder Erkrankungen wie Herzinfarkten, Schlaganfällen, größeren Operationen oder Verletzungen ( Überblick über die medizinische Rehabilitation Überblick über die medizinische Rehabilitation Rehabilitationsleistungen werden bei Personen erforderlich, die ihre normale Funktionsfähigkeit verloren haben, was häufig nach Verletzungen, Schlaganfällen, Infektionen, Tumoren, Operationen... Erfahren Sie mehr ).

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Äußere und innere Barrieren
So merkwürdig das klingen mag: Es ist nicht immer einfach zu sagen, was sich innerhalb und außerhalb des Körpers befindet, da der Körper viele Oberflächen hat. Nährstoffe und Flüssigkeiten sind nicht wirklich im Körper, bis welcher Prozess stattfindet?

Auch von Interesse

NACH OBEN