Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Multiple Mononeuropathie

(Mononeuritis multiplex)

Von

Michael Rubin

, MDCM, New York Presbyterian Hospital-Cornell Medical Center

Inhalt zuletzt geändert Sep 2019
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Mehrere Mononeuropathien sind gekennzeichnet durch sensorische Störungen und Schwächen in der Verteilung von ≥ 2 betroffen peripheren Nerven.

Multiple Mononeuropathie ist in der Regel sekundär zu

Jedoch verursacht Diabetes mellitus üblicherweise eine sensomotorische distale Polyneuropathie.

Multiple Mononeuropathien sind durch Schmerzen, Schwäche und Parästhesien in der Verteilung der betroffenen Nerven gekennzeichnet. Bei Beteiligung rein motorischer Nerven beginnt die Störung mit einer schmerzlosen Schwäche, bei Beteiligung rein sensorischer Nerven mit Sensibilitätsstörungen und ohne Schwäche. Multiple Mononeuropathien sind zuerst oft asymmetrisch; die Nerven können entweder alle auf einmal oder schrittweise betroffen sein. Die extensive Beteiligung vieler Nerven kann eine Polyneuropathie imitieren.

Symptome und Untersuchungsbefunde können nahezu pathognomonisch für die multiple Mononeuropathie sein. Wenn nicht, wird eine elektrodiagnostische Testung durchgeführt, um die Diagnose zu stellen, die Läsion zu lokalisieren, die Schwere zu beurteilen und die Prognose abzuschätzen.

Die zugrunde liegenden Störungen werden kausal behandelt.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

NACH OBEN