Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Sulfonamide

Von

Brian J. Werth

, PharmD, University of Washington School of Pharmacy

Vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jun 2022
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
Quellen zum Thema

Sulfonamide sind eine Gruppe von Antibiotika Übersicht über Antibiotika Antibiotika sind Medikamente zur Behandlung von bakteriellen Infektionen. Sie sind unwirksam gegen Virusinfektionen und die meisten anderen Infektionen. Antibiotika töten die Bakterien entweder... Erfahren Sie mehr , die gegen viele Bakterien wirksam sind. Manche Sulfonamide werden zur topischen Behandlung von Verbrennungen sowie Haut-, Scheiden- und Augeninfektionen eingesetzt (direkt auf die Haut aufgetragen).

Zu den Sulfonamiden gehören Folgende:

Die Wirkung von Sulfonamiden besteht darin, dass sie die Bakterien an der Bildung der für Wachstum und Vermehrung benötigten Folsäure hindern.

Tabelle

Sulfonamide

Medikament

Allgemeine Verwendung

Einige mögliche Nebenwirkungen

Mafenid

Sulfacetamid

Sulfadiazin

Sulfadoxin

Sulfamethizol

Sulfanilamid

Sulfasalazin

Sulfisoxazol

Für Sulfacetamid: Oberflächliche Augeninfektionen

Für Mafenid und Sulfadiazin: Nur lokal für Verbrennungen

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall

Kristalle im Urin (selten)

Rückgang der Anzahl weißer Blutkörperchen und Blutplättchen

Lichtempfindlichkeit

Möglicherweise erhöhte Neigung zu Blutungen bei gleichzeitiger Einnahme von Warfarin

Abbau roter Blutkörperchen bei Menschen mit G6PD-Mangel (siehe Tabelle mit weiteren Informationen zu einigen Ursachen für Anämie Mehr zu einigen Ursachen für Anämie Mehr zu einigen Ursachen für Anämie )

G6PD = Mangel an Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase.

Anwendung von Sulfonamiden während Schwangerschaft und Stillzeit

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
NACH OBEN