Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Entzündung des Penis

(Balanitis; Posthitis; Balanoposthitis)

Von

Patrick J. Shenot

, MD, Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Aug 2019| Inhalt zuletzt geändert Aug 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Die Penisvorhaut und die Eichel (Glans penis) können sich entzünden.

  • Balanitis: eine Entzündung der Eichel (Eichelentzündung).

  • Posthitis: eine Entzündung der Vorhaut (Vorhautentzündung).

  • Balanoposthitis: eine Entzündung sowohl der Eichel als auch der Vorhaut.

Bei Männern mit Balanoposthitis besteht ein erhöhtes Risiko einer späteren Vorhautverengung (Phimose) oder Paraphimose (Einklemmung der Eichel durch eine verengte Vorhaut) sowie für ein späteres Peniskarzinom.

Ursachen einer Entzündung des Penis

Eine Entzündung des Penis kann durch Infektionen, z. B. Pilzinfektionen, sexuell übertragbare Krankheiten und Krätze (Skabies), hervorgerufen werden. Sammeln sich Sekrete unter der Vorhaut, kann sich dies infizieren und zu einer Vorhautentzündung (Posthitis) führen.

Nichtinfektiöse Ursachen sind u. a. Hauterkrankungen, wie allergische Reaktionen (z. B. auf ein Latexkondom, flüssige Verhütungsmittel oder Verhütungsgels), Knötchenflechte (Lichen ruber planus), Schuppenflechte (Psoriasis), seborrhoische Ekzeme (seborrhoische Dermatitis) und Balanitis xerotica obliterans.

Eine Balanoposthitis beginnt oft mit einer Eichelentzündung (Balanitis). Sie tritt häufiger auf, wenn

Symptome einer Entzündung des Penis

Eine Entzündung des Penis verursacht:

  • Schmerzen

  • Juckreiz

  • Rötungen

  • Schwellungen

  • Ausfluss unter der Vorhaut

Häufig treten die Symptome zwei bis drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr auf. Es kann zu wunden Stellen am Penis sowie geschwollenen Lymphknoten in der Leiste kommen.

Diagnose einer Entzündung des Penis

  • Untersuchung durch den Arzt

Eine Entzündung des Penis wird für gewöhnlich durch eine Untersuchung des Penis sowie des Genitalbereichs diagnostiziert. Der Arzt kann fragen, ob Latexkondome verwendet wurden.

Für einen Diabetestest wird u. U. der Blutzuckerspiegel gemessen. Außerdem werden möglicherweise Tests auf Pilzinfektionen und Geschlechtskrankheiten durchgeführt.

Behandlung einer Entzündung des Penis

  • Gute Hygiene

  • Behandlung der Ursache der Entzündung

  • Manchmal Beschneidung

Manchmal muss der Arzt den Bereich unter der Vorhaut reinigen und den Mann bezüglich guter Hygiene unterweisen. Dann wird die Ursache der Entzündung behandelt. Wenn die Vorhaut um die Eichel herum weiterhin zu eng ist, kann eine Beschneidung (Zirkumzision) durchgeführt werden.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Pubertät bei Jungen
Welches der folgenden Hormone führt bei Jungen zu einem Wachstum der Geschlechtsorgane, der Muskeln und Knochen sowie der Gesichts- und Schambehaarung und einer tieferen Stimme?

Auch von Interesse

NACH OBEN