Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Fibromuskuläre Dysplasie

Von

Koon K. Teo

, MBBCh, PhD, McMaster University, Hamilton, Ontario, Canada

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2019| Inhalt zuletzt geändert Jul 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Eine fibromuskuläre Dysplasie ist eine abnormale Verdickung der Arterienwände, die nicht durch eine Atherosklerose oder eine Entzündung zustande kommt, sondern durch eine Verengung oder einen Verschluss der Arterie.

Eine fibromuskuläre Dysplasie tritt in der Regel bei Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren auf. Die Ursache der Erkrankung ist unbekannt. Allerdings kann dies auch genetisch bedingt sein, und Rauchen kann ebenfalls ein Risikofaktor sein. Eine fibromuskuläre Dysplasie tritt häufiger bei Menschen mit bestimmten Bindegewebsstörungen auf (wie z. B. dem Ehlers-Danlos-Syndrom, der zystischen Medianekrose [einer Erkrankung, bei der sich die Wände der Hauptschlagader verändern], dem Alport-Syndrom oder der Neurofibromatose).

Eine fibromuskuläre Dysplasie kann die Arterien betreffen, die die Nieren (Nierenarterien), das Gehirn (Halsschlagader oder Hirnarterien), den Bauch und den Darm (Baucharterien wie die Arteria coeliaca und die Arteria mesenterica) oder die Arterien versorgen, die den unteren Teil der Hauptschlagader (Aorta) zu den Beinen versorgt (Arteria iliaca externa). Menschen können an fibromuskulärer Dysplasie in mehr als einer Arterie leiden.

Eine fibromuskuläre Dysplasie verursacht in der Regel keine Symptome, gleich, wo sie entsteht. Wenn Symptome auftreten, dann unterscheiden sie sich je nach Entstehungsort.

  • Beinarterien: Schmerzen, Krämpfe oder Ermüdung in den Beinmuskeln (Claudicatio intermittens), ungewöhnliche Geräusche, die mit dem Stethoskop zu hören sind und durch das Blut verursacht werden, das durch die verengten Arterien rauscht (Geräusche) und verlangsamter Puls in der Oberschenkelvene

  • Nierenarterien: Bluthochdruck

  • Halsschlagader: Symptome einer transienten ischämischen Attacke oder eines Schlaganfalls (wie etwa Sprachstörungen, Muskelschwäche, Lähmung auf einer Körperseite, Sehbeschwerden)

  • Hirnarterien: Symptome, die denen eines Gehirnaneurysmas ähneln (wie Kopfschmerzen, Schmerzen über und hinter dem Auge, Taubheit, Schwäche, Lähmung auf einer Körperseite, Sehbeschwerden)

  • Baucharterien: Erbrechen und Bauchschmerzen (selten)

Mit einer Ultraschalluntersuchung kann eine mögliche Diagnose gestellt werden, aber eine Angiographie wird zur Bestätigung der Diagnose durchgeführt.

Behandlung

  • Angioplastie, Operation oder Reparatur des Aneurysmas

Die Behandlung hängt von der betroffenen Stelle ab. Sie kann eine Angioplastie, eine Bypassoperation oder Reparatur des Aneurysmas umfassen.

Wichtig ist vor allem, das Rauchen aufzugeben.

Da eine Atherosklerose ebenfalls die Arterien verschließt, können Menschen mit einer fibromuskulären Dysplasie und Risikofaktoren für eine Atherosklerose (wie Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte im Blut und Diabetes) zudem eine Behandlung für diese Erkrankungen benötigen.

Bypassoperation im Bein

Bei verengten oder verschlossenen Arterien wird möglicherweise eine Bypassoperation durchgeführt. Dabei wird das Blut um die betroffene Stelle umgeleitet, z. B. um einen Teil der Oberschenkelarterie oder der Kniekehlenarterie. Als Transplantat wird ein Blutgefäß aus synthetischem Material oder der Teil einer Vene aus einem anderen Bereich des Körpers verwendet, das ober- und unterhalb des Verschlusses an die blockierte Arterie angeschlossen wird.

Bypassoperation im Bein

Weitere Informationen

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Herz-Lungen-Maschine
Video
Herz-Lungen-Maschine
Das Herz und die Lunge arbeiten zusammen, um die Körperzellen dauerhaft mit Sauerstoff zu...
3D-Modelle
Alle anzeigen
Reizleitungssystem des Herzens
3D-Modell
Reizleitungssystem des Herzens

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN