Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Menschenbisse

Von

The Manual's Editorial Staff

Medizinisch überprüft Jul 2021
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Was sind die Symptome eines Menschenbisses?

  • Menschenbisse sind in der Regel schmerzhaft und hinterlassen blaue Flecken oder den Zahnabdruck auf Ihrer Haut.

  • Infizierte Bisse sind schmerzhaft, rot und geschwollen.

  • Wenn Sie jemandem mit der Faust in den Mund schlagen und die Haut Ihrer Knöchel dabei aufreißt, gilt dies auch als Menschenbiss (ein „Kampfbiss“).

  • Bei „Kampfbissen“ in die Faust einer Person, die eine andere Person auf den Mund schlägt, entsteht lediglich ein kleiner, gerader Schnitt quer über den Fingerknöcheln – wenn die Sehne eines Fingers angerissen wurde (das Gewebe, das den Muskel und Knochen miteinander verbindet), kann der Finger wahrscheinlich kaum bewegt werden.

Welche Probleme können Menschenbisse verursachen?

Menschenbisse verursachen in der Regel nur blaue Flecken und oberflächliche Schnitte. Aber wenn jemand in einen kleinen Körperteil wie Ohr, Nase, Finger oder Penis beißt, kann er dieses Teil abbeißen.

Was soll ich tun, wenn mich jemand beißt?

Sie sollten Ihre Wunde sofort reinigen.

  • Reinigen Sie Ihre Wunde mit viel Seife und Wasser.

  • Tragen Sie keinen Alkohol oder Jod oder andere Arten von antiseptischen Mitteln auf Ihre Wunde auf.

  • Gehen Sie zum Arzt, wenn Ihre Haut aufgebrochen ist.

Wenn ein Körperteil abgebissen ist:

  • Wickeln Sie sämtliche abgebissene Körperteile in ein sauberes, feuchtes Tuch.

  • Legen Sie die eingewickelten Teile in eine Plastiktüte.

  • Legen Sie die Plastiktüte in eine andere Tüte mit Eis darin.

Legen Sie Körperteile nicht in Wasser oder direkt auf Eis.

Wie behandeln Ärzte einen Menschenbiss?

Wenn ein Menschenbiss Ihre Haut aufgerissen hat, wird der Arzt:

  • das Innere der Wunde mit sterilem Kochsalzwasser (keimfreies Salzwasser) ausspülen

  • Ihre Wunde mit viel Seife und Wasser reinigen

  • Manchmal den Biss zunähen

  • Ihnen Antibiotika geben, um eine Infektion zu stoppen

  • Wenn Sie einen Kampfbiss haben, der sich infiziert hat, erhalten Sie Medikamente per Infusion (über Ihre Vene).

Ihr Arzt wird Ihnen Fragen über die Person stellen, die Sie gebissen hat. Ihre Antworten können dem Arzt dabei helfen, zu entscheiden, ob Sie Medikamente zur Vorbeugung von Krankheiten benötigen, die durch Bisse übertragen werden.

Manchmal können Ärzte einen abgetrennten Körperteil wieder annähen.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
NACH OBEN