Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Übersicht über Kardiomyopathie

Von

Tisha Suboc

, MD, Rush University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mrz 2021| Inhalt zuletzt geändert Mrz 2021
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Kurzinformationen
Quellen zum Thema

Bei Kardiomyopathie werden Struktur und Funktion der Muskelwände der Herzkammern zunehmend beeinträchtigt.

Es gibt drei Hauptarten der Kardiomyopathie:

Diese Hauptarten der Kardiomyopathie können sich überlappen. Das heißt, Patienten können Merkmale von mehr als einer Art aufweisen.

Formen von Kardiomyopathie

Es gibt drei Hauptformen von Kardiomyopathie: die kongestive (dilatative), hypertrophe und restriktive Form.

Formen von Kardiomyopathie

Eine Kardiomyopathie kann durch viele Erkrankungen hervorgerufen werden, manchmal ist die Ursache nicht feststellbar.

Zur Diagnose einer Kardiomyopathie wird der Betroffene gefragt, ob in der Familie eine Kardiomyopathie vorliegt, und es werden darauf Bluttests, eine Elektrokardiographie Elektrokardiographie Bei der Elektrokardiographie (EKG) handelt es sich um eine schnelle, einfache und schmerzfreie Untersuchung, bei der die elektrisch verstärkten Impulse des Herzens gemessen und aufgezeichnet... Erfahren Sie mehr Elektrokardiographie , eine Röntgenuntersuchung des Brustkorbs, eine Echokardiographie Echokardiographie und andere Ultraschalluntersuchungen Bei derUltrasonographie werden Hochfrequenzwellen (Ultraschall) von den Strukturen im Körperinneren zurückgeworfen und liefern so bewegliche Bilder. Dabei werden keine Röntgenstrahlen eingesetzt... Erfahren Sie mehr Echokardiographie und andere Ultraschalluntersuchungen , eine Szintigraphie des Herzens Szintigraphie des Herzens Bei der Radionuklidangiographie oder Szintigraphie werden winzige Mengen einer radioaktiv markierten Substanz (Radionuklid), die „Tracer“ genannt wird, in eine Vene gespritzt. Die Strahlenmenge... Erfahren Sie mehr und eine Magnetresonanztomographie des Herzens Magnetresonanztomographie (MRT) des Herzens Die Magnetresonanztomographie (MRT) nutzt ein starkes Magnetfeld und Radiowellen, um detaillierte Bilder von Herz und Brust zu erzeugen. Dieses teure und hochtechnologische Verfahren wird in... Erfahren Sie mehr durchgeführt. Bei manchen Patienten wird eine Gewebeprobe der Herzinnenwand entnommen und mikroskopisch untersucht (Endomyokardbiopsie). Zur Bestimmung der Ursache werden u. U. andere Tests durchgeführt. Die Behandlung hängt von der jeweiligen Art und der Ursache der Kardiomyopathie ab.

Weitere Informationen

Im Folgenden handelt es sich um einige englischsprachige Hilfsmittel, die nützlich sein könnten. Bitte beachten Sie, dass das MANUAL nicht für den Inhalt dieser Quellen verantwortlich ist.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Atrioventrikulärer Block
Ein atrioventrikulärer Block ist eine Verzögerung in der Reizleitung (Bewegung) der elektrischen Herzströme beim Passieren des Herzens, wodurch sich die Herzkammern zusammenziehen oder schlagen. Welche der folgenden Optionen ist KEINE Ursache für einen atrioventrikulären Block?

Auch von Interesse

NACH OBEN