Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Blasenbildende Erkrankungen – ein Überblick

Von

Daniel M. Peraza

, MD, Geisel School of Medicine at Dartmouth University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Sep 2020| Inhalt zuletzt geändert Sep 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Eine Blase (Bulla oder im Falle einer kleinen Blase Vesikel genannt) ist ein flüssigkeitsgefüllter Hohlraum unter einer dünnen Schicht abgestorbener Haut. Die Flüssigkeit besteht aus Wasser und Eiweißen, die aus dem verletzten Gewebe sickern. Blasen bilden sich gewöhnlich als Reaktion auf eine bestimmte Verletzung wie Verbrennungen und Hautreizungen und betreffen in der Regel die obersten Hautschichten. Diese Blasen heilen meist rasch und hinterlassen keine Narben. Im Rahmen einer systemischen (den gesamten Körper betreffenden) Erkrankung können sich in tieferen Hautschichten Blasen entwickeln und größere Hautbereiche bedecken. Diese heilen langsamer und hinterlassen unter Umständen Narben.

Bei einer Autoimmunerkrankung richtet sich die Abwehr des Immunsystems Übersicht über das Immunsystem Die Aufgabe des Immunsystems ist es, den Körper gegen fremde oder gefährliche Eindringlinge zu verteidigen. Zu diesen Eindringlingen zählen: Mikroorganismen (häufig Keime genannt, wie Bakterien... Erfahren Sie mehr , das normalerweise körperfremde Substanzen bekämpft, gegen körpereigenes Gewebe, in diesem Fall gegen Hautgewebe. Weitere Autoimmunerkrankungen sind u. a.:

Obwohl Verbrennungen und wiederholte Reibung (zum Beispiel durch das Tragen von engen Schuhen oder das Verwenden einer Schaufel über eine längere Zeit) oft Blasen verursachen, gelten diese nicht als blasenbildende Erkrankungen.

Weitere Informationen über blasenbildende Erkrankungen

Bei dem Folgenden handelt es sich um ein englischsprachiges Hilfsmittel, das nützlich sein kann. Bitte beachten Sie, dass das MANUAL nicht für den Inhalt dieser Quelle verantwortlich ist.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Muttermale
Welches der folgenden Anzeichen deutet darauf hin, dass aus einem Muttermal ein Melanom (ein Hautkrebs) geworden ist?

Auch von Interesse

NACH OBEN