Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Einführung in die Erkrankungen von Hals, Nase und Ohren bei Kindern

Von

Udayan K. Shah

, MD, Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Feb 2019| Inhalt zuletzt geändert Feb 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen, insbesondere Infektionen, sind bei Kindern sehr weit verbreitet.

  • Ohrinfektionen kommen fast genau so häufig vor wie Erkältungen. Betroffen kann davon der Bereich hinter dem Trommelfell (im Mittelohr), Mittelohrentzündung (Otitis media) genannt, oder der Bereich davor sein (im äußeren Ohrkanal), Otitis externa oder externe Otitis genannt.

  • Rachenentzündungen sind gewöhnlich nicht ernst, können für Kinder jedoch unangenehm sein und zu Fehltagen in der Schule sowie zu mehreren Arztbesuchen führen.

Ein Blick ins Ohr

Ein Blick ins Ohr

Ein Blick ins Innere von Nase und Rachen

Ein Blick ins Innere von Nase und Rachen

Andere Störungen wie Hörschäden oder Halstumore kommen zwar selten vor, sind dafür aber schwerwiegender. Alle Störungen, die Hals, Nase oder Ohren ( Rezidivierende respiratorische Papillomatose und Juvenile Angiofibrome) des Kindes betreffen und nicht innerhalb einiger Tage vorübergehen, sollte der Arzt begutachten. Manchmal führen diese Störungen zu Kommunikationsproblemen.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Ileumblase
Video
Ileumblase
Das Harnsystem besteht aus zwei Nieren, zwei Harnleitern, der Harnblase und der Harnröhre...
3D-Modelle
Alle anzeigen
Mukoviszidose: Verdickung des Schleims
3D-Modell
Mukoviszidose: Verdickung des Schleims

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN