Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Alligator-, Krokodil- und Leguanbisse

Von

Robert A. Barish

, MD, MBA, University of Illinois at Chicago;


Thomas Arnold

, MD, Department of Emergency Medicine, LSU Health Sciences Center Shreveport

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020| Inhalt zuletzt geändert Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Alligatoren, Krokodile und Leguane können alle Verletzungen verursachen, bisweilen ernstzunehmende. (Siehe auch Einführung in Bisse und Stiche.)

Alligator- und Krokodilbisse

Zu solchen Bissen kommt es in der Regel beim Umgang mit den Tieren. In seltenen Fällen können Menschen aber auch in der Wildnis von Alligatoren und Krokodilen gebissen werden. Obwohl Alligator- und Krokodilbisse kein Gift enthalten, sind sie oft sehr gefährlich.

Alligator- und Krokodilbisse sind in der Regel schwere Verletzungen. Ärzte müssen die Blutung stoppen. Anschließend werden die Wunden gereinigt und stark geschädigtes Gewebe wird entfernt. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass sich Bisse von Alligatoren und Krokodilen entzünden, erhalten die Patienten in der Regel Antibiotika.

Leguan-Bisse

Bisse und Klauenverletzungen werden immer häufiger, seitdem immer mehr Leguane als Haustiere gehalten werden. Die Wunden werden, der üblichen Wundbehandlungspraxis entsprechend, gereinigt und geschlossen. Eventuell sind Antibiotika notwendig.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Höhenkrankheiten
Obgleich die Auswirkungen von großen Höhen zwischen Individuen stark variieren, erhöht sich das Risiko großer Höhen im Allgemeinen durch welche der folgenden Optionen?

Auch von Interesse

NACH OBEN