Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Gastrointestinale Stromatumoren

Von

Minhhuyen Nguyen

, MD, Fox Chase Cancer Center, Temple University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mrz 2021| Inhalt zuletzt geändert Mrz 2021
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Gastrointestinale Stromatumoren sind seltene Krebsarten, die in bestimmten Zellen in der Wand des Verdauungstrakts beginnen.

Gastrointestinale Stromatumoren (GIST) sind bösartige (maligne) Tumoren, die sich aus einer bestimmten Zellform (den mesenchymalen Vorläuferzellen) in den Wänden der Speiseröhre Rachen und Speiseröhre Der Rachen (Pharynx – Rachen) liegt hinter und unter dem Mund. Wenn Nahrung und Flüssigkeiten den Mund verlassen, passieren sie den Rachen. Das Schlucken von Nahrung und Flüssigkeiten beginnt... Erfahren Sie mehr des Magens Magen Der Magen ist ein großes bohnenförmiges, muskuläres Hohlorgan und besteht aus drei Regionen: Mageneingang (Kardia) Magenfundus (Fundus) Magenausgang (Antrum) (Siehe auch Übersicht über das Verdauungssystem... Erfahren Sie mehr oder des Darms entwickeln. Die meisten gastroinstestinalen Stromatumoren werden durch Mutation eines Gens mit der Bezeichnung C-KIT verursacht, das für die Regelung des Zellwachstums verantwortlich ist. Die meisten (60–70 %) dieser Tumore treten im Magen auf, 20–25 % im Dünndarm Dünndarm Der Magen gibt die Nahrung an den Zwölffingerdarm, den ersten Abschnitt des Dünndarms, weiter. Die Nahrung kommt in einer Menge, die der Dünndarm verarbeiten kann, durch den Pförtner-Schließmuskel... Erfahren Sie mehr und ein kleiner Prozentsatz in der Speiseröhre, im Dickdarm Dickdarm Der Dickdarm besteht aus folgenden Abschnitten: Blinddarm und aufsteigender (rechter) Dickdarm Colon transversum (quer liegender Dickdarm) Absteigendes (linkes) Colon Sigmaschlinge bzw. Sigmoid... Erfahren Sie mehr und im Mastdarm Mastdarm und After Der Mastdarm ist eine Kammer, die am Ende des Dickdarms beginnt, unmittelbar auf die Sigmaschlinge folgt und am After endet ( Übersicht über After und Mastdarm). Gewöhnlich ist der Mastdarm... Erfahren Sie mehr .

Das Durchschnittsalter bei der Diagnose liegt bei 50 bis 60 Jahren. Patienten, die sich einer Bestrahlung des Bauches zur Behandlung anderer Tumoren unterzogen haben, können zu einem späteren Zeitpunkt an einem gastrointestinalen Stromatumor erkranken. Diese Tumoren können langsam wachsen. Einige können sich jedoch schneller entwickeln und in andere Stellen im Körper streuen (metastasieren).

Symptome

Die Symptome eines gastrointestinalen Stromatumors hängen vom jeweiligen Tumorherd ab, können aber unter anderem Bauchschmerzen, Blutungen, Verdauungsbeschwerden und ein Völlegefühl nach dem Verzehr kleiner Mahlzeiten umfassen. Es kann zu Übelkeit und Erbrechen kommen, wenn der Tumor groß genug wurde, um den Verdauungstrakt zu blockieren.

Diagnose

  • Endoskopie oder Koloskopie

  • Bildgebende Verfahren

Ein Arzt kann ein Endoskop oder Koloskop (einen biegsamen Beobachtungsschlauch – Endoskopie Endoskopie Bei der Endoskopie werden innere Strukturen mit einem biegsamen Beobachtungsschlauch (Endoskop) untersucht. Die Endoskopie kann auch zur Behandlung vieler Erkrankungen angewendet werden, da... Erfahren Sie mehr ) verwenden, um den Tumor zu sichten und eine Biopsie (Entnahme einer Gewebeprobe zur mikroskopischen Untersuchung) vorzunehmen. Eine drahtlose, batteriebetriebene Kapsel mit einer oder zwei kleinen Kameras ( Videokapselendoskopie Videokapselendoskopie Bei einer Videokapselendoskopie (drahtlose Videoendoskopie) handelt es sich um ein Verfahren, bei dem die untersuchte Person eine batteriebetriebene Kapsel schluckt. Die Kapsel enthält eine... Erfahren Sie mehr ) kann ebenfalls zur Untersuchung des Dünndarms auf Tumoren verwendet werden. Mit dieser Maßnahme kann aber kein Biopsat entnommen werden.

Behandlung

  • Operative Entfernung

Hat sich der Krebs noch nicht in andere Organe gestreut, wird der Tumor operativ entfernt.

Wenn der Krebs gestreut hat, wird er häufig mit einem bestimmten chemotherapeutischen Medikament (Imatinib) behandelt. Wenn Imatinib nicht hilft, kann der Arzt andere Chemotherapeutika wie Sunitinib und Regorafenib verabreichen.

Ein weiteres Medikament namens Avapritinib kann Patienten mit gastrointestinalen Stromatumoren verabreicht werden, die nicht mit einem chirurgischen Eingriff behandelt werden können oder die sich auf andere Körperteile ausgebreitet haben und die durch eine Genmutation namens PDGFRA Exon 18 verursacht werden.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Testen Sie Ihr Wissen
Magenkrebs
Welches der folgenden Verfahren ist das beste Diagnoseverfahren für Magenkrebs?

Auch von Interesse

NACH OBEN