Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Obstruktive Störungen des Ösophagus

Von

Kristle Lee Lynch

, MD, Perelman School of Medicine at The University of Pennsylvania

Inhalt zuletzt geändert Jul 2019
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Meist entwickelt sich eine Ösophagusobstruktion langsam und ist unvollständig, wenn sich die Patienten erstmals vorstellen, typischerweise wegen Schwierigkeiten beim Schlucken von fester Nahrung. Allerdings entwickelt sich gelegentlich eine vollständige Ösophagusobstruktion plötzlich aufgrund eines beeinträchtigenden ösophagischen Fremdkörpers oder Bolus.

Die Obstruktion kann intrinsische oder extrinsische Ursachen haben.

Eine intrinsische Obstruktion kann verursacht werden durch

Eine extrinsische Behinderung kann durch Kompression verursacht werden aufgrund von

Zur Beurteilung einer möglichen Ösophagusobstruktion s. Dysphagie.

Die Behandlung einer Ostruktion richtet sich nach der spezifischen Ursache. Bei Patienten mit vollständiger Obstruktion ist die obere Notfallendoskopie unerlässlich.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN