honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Kurzinformationen

Giardiasis

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Okt 2019| Inhalt zuletzt geändert Okt 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Was ist Giardiasis?

Giardiasis ist eine Infektion des Dünndarms durch einen mikroskopisch kleinen Parasiten namens Giardia.

  • Sie können Giardiasis bekommen, wenn Sie unsauberes Wasser trinken

  • Manchmal bekommen Sie Giardiasis von anderen Menschen mit dieser Infektion

  • Die Hauptsymptome sind Bauchkrämpfe und Durchfall

  • Der Arzt erkennt die Infektion, indem er eine Stuhlprobe testet

  • Um Giardiasis zu vermeiden, kochen Sie infiziertes Wasser, bevor Sie es trinken, insbesondere Wasser aus einem Bach oder See

  • Ärzte behandeln Giardiasis mit Antiparasitika

Was sind die Ursachen von Giardiasis?

Giardiasis wird von kleinen Parasiten namens Giardia verursacht.

Giardien kommen überall auf der Welt in Seen, Flüssen und Bächen vor. Sie können sogar in Wasser enthalten sein, das sauber und unbedenklich aussieht. Manchmal kommen sie auch in schlecht aufbereitetem Wasser aus einer städtischen Wasserversorgung oder in Schwimmbädern vor.

Die meisten Menschen bekommen Giardiasis, wenn sie Wasser trinken, das den Parasiten enthält. Weil Menschen mit Giardiasis den Parasiten im Stuhl ausscheiden, können sie die Infektion versehentlich verbreiten, wenn sie etwas berühren, das die nächste Person dann in den Mund nimmt.

Was sind die Symptome von Giardiasis?

Die Symptome beginnen in der Regel etwa eine oder zwei Wochen nach der Infektion. Hierzu gehören:

  • Magenkrämpfe

  • Blähungen

  • Wässriger, übelriechender Durchfall, der wochenlang anhalten kann

  • Allgemeine Übelkeit – muss nicht dauerhaft sein

  • Müdigkeit und Unbehagen und kein Hungergefühl

Wenn der Durchfall länger als ein paar Wochen andauert, kann er den Körper daran hindern, die benötigten Nährstoffe aufzunehmen. Sie nehmen unter Umständen ab. Kinder mit anhaltendem Durchfall können Wachstumsstörungen haben.

Woran erkennt der Arzt Giardiasis?

Der Arzt fragt nach Ihren Symptomen und nimmt folgende Untersuchung vor:

  • Stuhltests

Wie wird Giardiasis behandelt?

Giardiasis wird vom Arzt wie folgt behandelt:

  • Antiparasitika (Medikamente gegen Parasiten)

Ärzte behandeln nur Patienten mit Symptomen.

Wie kann ich einer Giardiasis vorbeugen?

Sie und Ihre Umgebung können einer Giardiasis vorbeugen, indem Sie Folgendes einhalten:

  • Angemessene Aufbereitung von Leitungswasser (einschließlich des Trinkwassers und des Wassers in Schwimmbädern)

  • Händewaschen vor der Zubereitung von Speisen

  • Gründliches Händewaschen nach dem Toilettengang

  • Vermeiden von Kontakt mit Stuhl während des Geschlechtsverkehrs

  • Abkochen von Wasser aus Bächen und Seen vor dem Trinken

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN