Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

O- und X-Beine

Von

Simeon A. Boyadjiev Boyd

, MD, University of California, Davis

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020| Inhalt zuletzt geändert Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

O-Beine

Bei O-Beinen, welche Ärzte „Genu varum“ nennen, krümmen sich die Beine an den Knien, sodass diese weiter auseinander stehen als normal. Die Fehlstellung entsteht in der Regel durch die Stellung der Beine in der Gebärmutter vor der Geburt. Diese Störung sieht man häufig bei Kleinkindern und sie gibt sich normalerweise ohne Behandlung, wenn das Kleinkind den 18. Lebensmonat erreicht hat. Wenn die O-Beinigkeit weiter besteht oder sich sogar verschlimmert, müssen die Ärzte Rachitis oder eine andere stoffwechselbedingte Knochenkrankheit ausschließen.

Sie können die Blount-Krankheit vermuten, die durch ein Problem mit den Wachstumsfugen im Schienbein (Tibia) verursacht wird. Die Blount-Krankheit kann entweder ein oder beide Beine betreffen. Meist tritt sie im ersten Lebensjahr auf. Sie kann sich jedoch auch im Jugendalter bei übergewichtigen Kindern entwickeln. Die Blount-Krankheit ist schwer frühzeitig zu diagnostizieren, weil das Problem möglicherweise nicht auf dem Röntgenbild zu erkennen ist. Die frühe Verwendung von Schienen oder Beinhilfen kann bei Kindern unter 3 Jahren mit Blount-Krankheit von Nutzen sein. Bei älteren Kindern kann eine Operation durchgeführt werden.

X-Beine

X-Beine, die von Ärzten „Genu valgum“ genannt werden, treten seltener als O-Beine auf. Bei X-Beinen zeigen die Knie nach innen. Selbst bei starker Fehlstellung bilden sich X-Beine ohne Behandlung bis zum 9. Lebensjahr beim Kind von selbst zurück. Kinder mit starken X-Beinen, die älter als 10 Jahre alt sind, benötigen wahrscheinlich eine Operation.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Impfungen für Kinder
Welcher der folgenden Begriffe ist ein weiterer Begriff für „Impfung“?

Auch von Interesse

NACH OBEN