Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Keratomalazie

(Xerotische Keratitis; Xerophthalmie)

Von

Melvin I. Roat

, MD, FACS, Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Okt 2018| Inhalt zuletzt geändert Okt 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Bei der Keratomalazie handelt es sich um eine Augenerkrankung, bei der die Hornhaut (die klare Schicht vor der Iris und Pupille) aufgrund eines Vitamin-A-Mangels bei Menschen mit Unterernährung trocken und trüb wird.

  • Ein Mangel an Vitamin A kann zu Folgendem führen: Hornhautgeschwüren und bakteriellen Infektionen.

  • Ein Mangel an Vitamin A kann zu Nachtblindheit führen (schlechte Sicht im Dunkeln).

  • Die Diagnose der Keratomalazie stützt sich auf das Aussehen der Hornhaut (Cornea) des Patienten.

  • Die Behandlung umfasst die Behebung des Vitamin-A-Mangels durch eine bessere Ernährung oder mit Nahrungsergänzungsmitteln und Anwendung von antibiotischen Augentropfen oder Salben, wenn eine Infektion vorliegt.

Blick ins Innere des Auges

Blick ins Innere des Auges

Symptome

Die Oberfläche der Bindehaut (der Membran, welche die Augenlider auskleidet und das Weiße des Auges bedeckt) und der Hornhaut trocknet aus, was in manchen Fällen zu Geschwüren der Hornhaut und bakteriellen Infektionen führen kann. Die Tränendrüsen sind auch mitbetroffen; die daraus resultierende verminderte Tränenproduktion hat einen unzureichenden Tränenfilm zur Folge und verursacht trockene Augen. Bei Menschen mit extrem trockenen Augen können sich schaumige Flecken (Bitot-Flecken) auf der Bindehaut entwickeln. Durch die Auswirkungen eines Mangels an Vitamin A in der Netzhaut kann Nachtblindheit (schlechtes Sehvermögen in der Nacht) entstehen.

Diagnose

  • Untersuchung durch den Arzt

Die Diagnose einer Keratomalazie beruht auf der Anwesenheit einer trockenen oder mit Geschwüren bedeckten Hornhaut bei unterernährten Menschen.

Behandlung

  • Antibiotische Augentropfen oder Salben

  • Behandlung des Vitamin-A-Mangels und Umstellung der Ernährung

Antibiotische Augentropfen oder Salben können bei der Heilung einer Infektion helfen, doch ist es auch wichtig, den Mangel an Vitamin A durch eine bessere Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel zu beheben.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Die Augen – ein Überblick
Video
Die Augen – ein Überblick
3D-Modelle
Alle anzeigen
Glaukom (grüner Star)
3D-Modell
Glaukom (grüner Star)

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN