Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Übersicht zur Pankreatitis

Von

Michael Bartel

, MD, PhD, Fox Chase Cancer Center, Temple University

Inhalt zuletzt geändert Jul 2019
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Man unterscheidet eine akute und eine chronische Pankreatitis.

Die chronische Pankreatitis Chronische Pankreatitis Unter einer chronischen Pankreatitis versteht man eine persistierende Entzündung des Pankreas mit dauerhafter Organschädigung, mit Fibrose und Gangstrikturen, verbunden mit einer Verschlechterung... Erfahren Sie mehr dagegen zeichnet sich durch eine irreversible und progressive Gewebeschädigung aus, die zu einem ausgeprägten Verlust der exokrinen und endokrinen Funktion führen kann. Bei Patienten mit einer chronischen Pankreatitis treten akute Entzündungsepisoden auf.

Die Pankreatitis kann sowohl die exokrinen als auch die endokrinen Funktionen des Organs in Mitleidenschaft ziehen. Die Zellen des Pankreas sezernieren Bicarbonat und Verdauungsenzyme in die Pankreasgänge, die letztlich im Hauptausführungsgang an der Papilla Vateri ins Duodenum münden (exokrine Funktion). Die Betazellen des Pankreas sezernieren Insulin direkt in die Blutbahn (endokrine Funktion).

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

NACH OBEN