Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Nasenfrakturen

Von

Sam P. Most

, MD, Stanford University Medical Center

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020| Inhalt zuletzt geändert Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Die Nasenknochen brechen häufiger als jeder andere Gesichtsknochen.

  • Normalerweise blutet, schmerzt und schwillt eine gebrochene (frakturierte) Nase an.

  • Zur Diagnose einer gebrochenen Nase schaut der Arzt sich den Nasenrücken an und tastet ihn ab.

  • Manchmal müssen die Ärzte die gebrochenen Teile eines Knochens wieder zusammenfügen.

Dabei reißt normalerweise die Nasenschleimhaut auf, und die Nase blutet. Meist wird der Nasenrücken seitlich verschoben, mitunter bricht auch der Knorpel der Nasenscheidewand. Manchmal kann der Knorpel der Nasenscheidewand (das gummiartige Gewebe, das die Nasenhöhlen teilt) auf eine Seite gedrückt werden. Sammelt sich unter der Schleimhaut, die am Knorpel der Nasenscheidewand entlang führt, Blut an (septales Hämatom genannt), kann die Nasenscheidewand absterben. Dann kann eine sogenannte Sattelnase (Deformität der Nase) entstehen, bei der der Nasenrücken in der Mitte einsinkt.

Sattelnase (Deformität der Nase)

Eine Sattelnase (Deformität der Nase) tritt ein, wenn der Knorpel in der Nase abstirbt und sich zersetzt. Infolgedessen sinkt der Rücken der Nase in der Mitte ein.

Sattelnase (Deformität der Nase)

Wenn die Nase gebrochen ist, werden manchmal die Knochen, die die Nase mit dem Schädel verbinden, geschädigt. Dadurch kann die Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark umgibt (Rückenmarksflüssigkeit) austreten. Durch diese Verletzung können Bakterien aus der Nase in den Raum um das Hirn und das Rückenmark herum eindringen und eine schwere Infektion (Meningitis Einführung zur Meningitis Meningitis ist eine Entzündung der Gewebsschichten, die das Gehirn und das Rückenmark umgeben (Hirnhäute), und des mit Flüssigkeit gefüllten Raums zwischen den Hirnhäuten (Subarachnoidalraum)... Erfahren Sie mehr ) verursachen.

Symptome von Nasenfrakturen

Bei Nasenbluten, Schmerzen und Schwellung nach einer stumpfen Verletzung kann die Nase gebrochen sein. Eine gebrochene Nase kann gekrümmt erscheinen. Manchmal sieht auch der Bereich um die Augen herum gequetscht aus. Die Nase bleibt 3 bis 5 Tage nach dem Bruch geschwollen.

Diagnose von Nasenfrakturen

  • Ärztliche Untersuchung

Eine ärztliche Untersuchung ist notwendig, damit Ärzte septale Hämatome, Austritt von Rückenmarksflüssigkeit und andere Gesichtsverletzungen identifizieren können, die sofort behandelt werden müssen.

In der Regel diagnostiziert ein Arzt eine gebrochene Nase, indem er den Nasenrücken vorsichtig auf Unregelmäßigkeiten in Form und Ausrichtung, ungewöhnliche Bewegungen der Knochen, eines rauen Gefühls von gebrochenen Knochen, die aufeinander reiben, und empfindliche Stellen abtastet.

Normalerweise werden keine Röntgenaufnahmen der Nase gemacht, weil sie nicht genau genug sind, um Frakturen zu diagnostizieren und oder bei der Festlegung der notwendigen Behandlung nicht nützlich sind. Falls Ärzte den Verdacht auf eine Verletzung anderer Gesichtsknochen oder Schädelknochen haben, machen sie eine Computertomographie (CT) Computertomographie (CT) Bei einer Computertomographie (CT), die früher auch axiale Computertomographie (CAT) genannt wurde, drehen sich eine Röntgenquelle und ein Röntgendetektor um einen Patienten. Der Röntgendetektor... Erfahren Sie mehr Computertomographie (CT) .

Wussten Sie ...

  • Bei den meisten Nasenknochenfrakturen ist die Untersuchung durch einen Arzt genauer als Röntgenbilder.

Behandlung von Nasenfrakturen

  • Linderung von Schmerzen und Schwellungen

  • Sofortiges Ablassen von Blut aus der Nasenscheidewand

  • Manchmal Einrenken der gebrochenen Knochen

Behandlung der Schmerzen und Schwellung

Eine Eispackung (soweit möglich alle 2 Stunden für 15 Minuten) über etwa 2 Tage, die Einnahme von Schmerzmitteln (wie Paracetamol) und das Schlafen mit angehobenem Kopfteil tragen dazu bei, den Schmerz und die Schwellung einzuschränken.

Behandlung von Hämatomen

Septale Hämatome werden so schnell als möglich resorbiert. Das Blut muss entfernt werden, um zu verhindern, dass der Knorpel zerstört wird.

Behandlung von Brüchen

Die Fraktur selbst kann warten. Normalerweise wartet man nach einer Verletzung der Nase 3 bis 5 Tage, damit die Schwellung zurückgehen kann, ehe die gebrochenen Knochen wieder zurückgeschoben werden. Abwarten erleichtert es den Ärzten, zu sehen und zu fühlen, wenn die Teile perfekt ausgerichtet sind. Viele Nasenbrüche verschieben die Knochen nicht und müssen daher auch nicht reponiert werden.

Zunächst einmal verabreichen die Ärzte Erwachsenen eine örtliche Betäubung, wodurch der Bereich unempfindlich wird. Kinder erhalten eine Vollnarkose, die zu zeitweiser Bewusstlosigkeit führt. Indem sie mit ihren Fingern drücken und die Knochen mit einem in die Nase eingeführten Instrument anheben, versetzen die Ärzte sie wieder in ihre normale Position zurück. Die Nase wird danach mit einer externen Schiene stabilisiert. Eventuell müssen die Ärzte auch Gaze in die Nase einführen (innerer Füllkörper). Es werden Antibiotika verabreicht, während die Packung eingelegt ist, um das Infektionsrisiko zu mindern. Nasenbeinbrüche heilen innerhalb von etwa 6 Wochen aus.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Testen Sie Ihr Wissen

Menschenbisse
Da menschliche Zähne nicht besonders spitz sind, verursachen die meisten von Menschen verursachten Bisse allenfalls eine Quetschung oder einen oberflächlichen Riss. Eine Form von menschlichem Biss, die als Kampfbiss bezeichnet wird, birgt eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Welcher Körperteil ist normalerweise bei einem Kampfbiss betroffen?

Auch von Interesse

NACH OBEN