Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...
Kurzinformationen

Entwicklung und Verbreitung von Krebs

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Sep 2019| Inhalt zuletzt geändert Sep 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Wie beginnt Krebs?

Krebs beginnt mit Veränderungen in einer gesunden Zelle. Diese Veränderungen können passieren:

  • Ohne jegliche bekannte Ursache

  • Infolge einer karzinogenen Aussetzung

Ein Karzinogen ist eine krebsauslösende Substanz.

Zu Karzinogenen gehören u. a.:

  • Sonnenstrahlung (sowohl draußen als auch bei Benutzung von Solarien)

  • Tabak

  • Bestimmte Chemikalien

  • Bestimmte Viren

  • Bestrahlung

In der Regel ist für eine Krebsentwicklung ein lang andauernder Kontakt mit einem Karzinogen erforderlich. Zahlreiche den Karzinogenen ausgesetzte Menschen entwickeln nie Krebs.

Einige Zellen sind anfälliger für Krebsentwicklung als andere. Diese Zellen können einen genetischen Defekt aufweisen. Gene befinden sich in den Zellen und sagen den Zellen, wie sie zu funktionieren haben. Kommen gendefekte Zellen mit einem Karzinogen in Berührung, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie sich zu Krebs entwickeln. Das ist der Grund, wieso eine bestimmte Krebsart familienbedingt sein kann.

Wie breitet sich Krebs aus?

Krebs kann sich ausbreiten:

  • Durch Ausdehnung in die direkt benachbarten Gewebe oder Organe

  • Infolge seiner Fortbewegung durch das lymphatische System oder Blutbahnen zu anderen Organen

Das lymphatische System ist ein Bestandteil der körpereigenen Abwehrkräfte. Es stellt ein Netzwerk von Lymphknoten und -gefäßen dar, die die Lymphflüssigkeit durch den Körper transportieren. Die Lymphflüssigkeit entsorgt Zellen und Substanzen, die bei der Krankheitsbekämpfung des Körpers entstanden sind. Die körpereigenen Abwehrkräfte bekämpfen und eliminieren ebenfalls Krebszellen, jedoch kommen lebende Krebszellen manchmal in die Lymphflüssigkeit hinein. Die Krebszellen bewegen sich durch die Lymphflüssigkeit oder Blutbahnen, um an weitere Organe zu gelangen. Gelegentlich erreichen die Krebszellen weit vom Krebsursprung gelegene Organe. Der eigentliche Krebs wird primäre Krebserkrankung genannt. Der sich zu anderen Organen ausgebreitete Krebs wird als metastasierende Krebserkrankung bezeichnet.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN