Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Meckel-Divertikel

Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was ist ein Meckel-Divertikel?

Ein Meckel-Divertikel (auch Meckel'sches Divertikel genannt) ist ein kleiner Beutel in der Dünndarmschleimhaut. Manche Babys haben es bereits bei der Geburt. Das Divertikel verursacht in der Regel keine Symptome, sodass die meisten Menschen gar nicht wissen, dass sie es haben.

Meckel-Divertikel

Meckel-Divertikel
  • Manche Babys oder Kinder mit einem Meckel-Divertikel können schmerzlose Blutungen haben, die sich im Stuhl zeigen

  • Manchmal kann sich das Divertikel infizieren

  • Ein Divertikel, das häufig blutet oder andere Symptome verursacht, wird operativ entfernt

Was sind die Symptome eines Meckel-Divertikels?

Meckel-Divertikel verursachen bei den meisten betroffenen Menschen keine Symptome. Manchmal hat ein Kind jedoch folgende Symptome:

Wie können Ärzte feststellen, ob mein Kind ein Meckel-Divertikel hat?

Wenn bei Ihrem Kind ein Meckel-Divertikel vermutet wird, können Tests durchgeführt werden, wie z. B.:

  • ein Meckel-Scan, bei dem Ihrem Kind ein kleines Stück einer harmlosen radioaktiven Substanz durch eine Vene verabreicht wird und dann Bilder des Dünndarms mit einer speziellen Kamera erstellt werden

  • eine Video-Kapselendoskopie, bei der Ihr Kind eine winzige Kamera schluckt, die Bilder macht, während sie den Verdauungstrakt, einschließlich des Darms durchwandert

  • eine Endoskopie, bei der ein kleiner flexibler Beobachtungsschlauch in den After (die Öffnung in Ihrem Gesäß, wo der Stuhl herauskommt) Ihres Kindes eingeführt wird, um den Dünndarm zu untersuchen

Wie wird ein Meckel-Divertikel behandelt?

Ein Divertikel wird nur dann behandelt, wenn es Symptome verursacht.

Wenn Ihr Kind Symptome hat, z. B. starke Blutungen oder Schmerzen:

  • wird das Divertikel operativ entfernt

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Schmerzen in Gliedmaßen
Welche der folgenden Ursachen ist die häufigste für Armschmerzen, die nicht mit Verletzungen oder Belastungen zusammenhängen?

Auch von Interesse

NACH OBEN