Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Chloramphenicol

Von

Brian J. Werth

, PharmD, University of Washington School of Pharmacy

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2020| Inhalt zuletzt geändert Jul 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Das Antibiotikum Chloramphenicol wird hauptsächlich zur Behandlung schwerwiegender Infektionen eingesetzt, die durch die wenigen Bakterien ausgelöst werden, die gegen andere Antibiotika resistent sind, aber auf Chloramphenicol nach wie vor ansprechen. Es wird nur beschränkt angewendet, weil es die Produktion von Blutzellen im Knochenmark beeinträchtigt und die Anzahl der Blutzellen stark verringert, was bei manchen Menschen irreversibel und tödlich sein kann. Daher wird dieses Medikament nur dann eingesetzt, wenn keine sichereren Medikamente zur Verfügung stehen.

Die Wirkung von Chloramphenicol besteht darin, dass es die bakterielle Produktion der für Wachstum und Vermehrung notwendigen Proteine beeinträchtigt.

Chloramphenicol wird häufig zur Behandlung von Typhus und anderen Salmonelleninfektionen, Rickettsien-Infektionen sowie Meningitis (Hirnhautentzündung) angewendet.

Anwendung von Chloramphenicol während Schwangerschaft und Stillzeit

Chloramphenicol sollte während der Schwangerschaft nur dann angewendet werden, wenn der Nutzen der Behandlung gegenüber den Risiken überwiegt. Chloramphenicol kann das Grey-Syndrom auslösen, eine schwerwiegende und häufig tödliche Reaktion auf das Medikament. (Siehe auch Drogen- und Medikamentenkonsum während der Schwangerschaft.)

Die Anwendung von Chloramphenicol während der Stillzeit wird nicht empfohlen. (Siehe auch Drogen- und Medikamentenkonsum während der Stillzeit.)

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN