Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Akrozyanose

Von

Koon K. Teo

, MBBCh, PhD, McMaster University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2019| Inhalt zuletzt geändert Jul 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Bei der Akrozyanose, einer funktionellen Durchblutungsstörung, handelt es sich um eine dauerhafte, schmerzlose, bläuliche Verfärbung beider Hände und seltener beider Füße, die von Spasmen der kleinen Blutgefäße in der Haut, zumeist durch Kälte hervorgerufen, verursacht wird.

Eine Akrozyanose tritt in der Regel bei Frauen auf. Finger und Hände bzw. Zehen und Füße fühlen sich oft kalt an und erscheinen bläulich (Zyanose). Es kommt manchmal zu starkem Schwitzen und Schwellungen in den Händen oder Füßen. Emotionaler Stress und eine Belastung mit Kälte verstärken die bläuliche Verfärbung, während Wärme sie verringert. Die Erkrankung ist nicht schmerzhaft und schädigt die Haut nicht.

Die Diagnose erfolgt auf Basis der Symptome, die sich auf Hände und Füße beschränken und selbst bei normalem Pulsschlag (z. B. an Hand- und Fußgelenk) bestehen.

Eine Behandlung ist für gewöhnlich nicht notwendig. Allerdings könnte den Betroffenen empfohlen werden, dass sie eine Belastung mit Kälte vermeiden. Möglicherweise werden Medikamente verschrieben, die die Arterien erweitern (wie Kalziumkanalblocker Kalziumkanalblocker Bluthochdruck ist sehr häufig. Bluthochdruck verursacht häufig keine Symptome; er kann jedoch das Risiko für einen Schlaganfall, einen Herzinfarkt und eine Herzinsuffizienz erhöhen. Daher ist... Erfahren Sie mehr ), doch helfen diese meist nicht. In den allermeisten Fällen reicht es, sich zu versichern, dass die bläuliche Verfärbung auf keine ernsthafte Erkrankung hindeutet.

Weitere Informationen zu Akrozyanose

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Schmerzen in Gliedmaßen
Welche der folgenden Ursachen ist die häufigste für Armschmerzen, die nicht mit Verletzungen oder Belastungen zusammenhängen?

Auch von Interesse

NACH OBEN