Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Intertrigo

Von

Denise M. Aaron

, MD, Dartmouth-Hitchcock Medical Center

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Okt 2018| Inhalt zuletzt geändert Okt 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Intertrigo ist eine Reizung und ein Zerfall der Haut (Mazeration) in Bereichen, wo Hautoberflächen aneinanderreiben.

  • Manchmal können sich bakterielle Infektionen oder Hefepilzinfektionen entwickeln.

  • Die ärztliche Diagnose stützt sich auf die Lage und das Erscheinungsbild des Ausschlags, gelegentlich aber auch auf eine Untersuchung von Hautabschabungen und angelegten Kulturen.

  • Die Behandlung zielt darauf ab, die Haut zu trocknen und Infektionen zu beseitigen.

Intertrigo entwickelt sich, wenn die Kombination aus Reibung und eingeschlossener Feuchtigkeit die Haut aufweicht und reizt, sodass diese beschädigt wird. Dieser Zerfall führt häufig zu Infektionen durch Hefepilze oder Bakterien. Die betroffenen Bereiche erscheinen rot, gereizt und können jucken. Die am häufigsten betroffenen Stellen sind warme und feuchte Bereiche, wie die unter den Brüsten, in den Bauchfalten bei Fettleibigkeit, zwischen den Finger- und Zehenzwischenräumen, in den Achselhöhlen, in der Gesäßspalte und der Leistenbeuge.

Intertrigo kommt häufig bei fettleibigen (Adipositas) oder stark schwitzenden Personen und bei Personen, bei denen die Kleidung an der Haut reibt oder Feuchtigkeit einschließt, vor.

Diagnose

  • Ärztliche Untersuchung der Haut

  • Manchmal Untersuchung von Hautabschabungen und angelegten Kulturen, um nach einer Hefepilzinfektion zu suchen

Die Diagnose der Intertrigo stützt sich auf die Lage und das charakteristische Aussehen der betroffenen Haut.

Zur Bestätigung der Diagnose werden Hautproben abgeschabt und mikroskopisch untersucht. Durch diesen Test kann festgestellt werden, ob die Ursache von Intertrigo eine Hefepilzinfektion ist. Gelegentlich wird von den Abschabungen eine Kultur angelegt (Züchten eines Organismus im Labor zur näheren Identifizierung), um eine Infektion mit Bakterien oder Hefen feststellen zu können.

Behandlung

  • Wirkstoffe zur Trockenhaltung der Haut

  • Gelegentlich antibakterielle Lotionen oder Salben gegen Pilzbefall

Wenn keine Bakterien oder Hefepilze gefunden werden, empfehlen Ärzte möglicherweise Substanzen wie die Burowsche Lösung oder topische Antitranspirante, um den Bereich trocken zu halten und Reizungen zu vermeiden.

Wenn Bakterien oder Hefepilze nachgewiesen wurden, werden zusätzlich antibakterielle bzw. pilzbekämpfende Lotionen oder Salben verordnet. (Siehe auch Tabelle Einige Antimykotika zur Anwendung auf der Haut (topische Arzneimittel).)

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Filzläuse
Video
Filzläuse
Der Genitalbereich von geschlechtsreifen Männern und Frauen ist häufig von gekräuseltem Schamhaar...
3D-Modelle
Alle anzeigen
Lymphangitischer Streifen
3D-Modell
Lymphangitischer Streifen

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN