Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

Lädt...

Mupirocin

Von

Brian J. Werth

, PharmD,

  • University of Washington School of Pharmacy

Inhalt zuletzt geändert Aug 2018
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Mupirocin inhibiert die bakterielle RNA- und Proteinsynthese. Es ist nur als 2%iges topisches Präparat verfügbar, welches bakterizid gegen Staphylokokken und β-hämolysierende Streptokokken wirkt. Eine systemische Resorption von topischem Mupirocin ist vernachlässigbar.

Mupirocin wird verwendet für

  • Kleinere oberflächliche sekundär infizierte Hautläsionen

  • Beseitigung von Staphylococcus aureus bei nasaler Besiedlung, obwohl es häufig zu Rezidiven kommt

Eine Dauerbehandlung führt zu Mupirocin-resistenten Staphylokokken.

Mupirocin ist nicht toxisch, kann aber, bei Anwendung auf nackter Haut oder Schleimhaut Juckreiz und Brennen hervorrufen.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN