Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Gebrochener Mittelfuß

(Fußbruch; Fußfraktur)

Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was sind Mittelfußfrakturen?

Die Mittelfußknochen (Metatarsalknochen) sind eine Gruppe fünf langer Knochen in der Mitte des Fußes. Die Knochen verbinden den hinteren Teil des Fußes mit den Zehen. Eine Metatarsalfraktur ist ein Bruch in einem dieser Knochen. Alle gebrochenen Knochen werden als Knochenbrüche (Frakturen) bezeichnet. Für weitere Informationen siehe Überblick über Knochenbrüche Überblick über Knochenbrüche Alle gebrochenen Knochen werden als Knochenbrüche (Frakturen) bezeichnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich nur um einen kleinen Riss oder einen großen Bruch mit vielen Knochensplittern... Erfahren Sie mehr .

Wie kommt es zum Bruch eines Metatarsalknochens?

Eine Metatarsalfraktur kann wie folgt verursacht werden:

  • Der Fuß wird verdreht

  • Eine starke Krafteinwirkung (z. B. ein starker Schlag auf den Fuß)

  • Wiederholte, kleine Belastungen der Knochen (wie z. B. Gehen über lange Strecken) – dies wird als Ermüdungsfraktur bezeichnet

Was sind Ermüdungsfrakturen der Metatarsalknochen?

Was ist eine Ermüdungsfraktur?

Ermüdungsfrakturen sind winzige Risse in einem Knochen, die durch wiederholte Einwirkung verursacht werden.

Was ist eine Ermüdungsfraktur?

Was ist eine Lisfranc-Luxationsfraktur?

Eine Lisfranc-Luxationsfraktur ist eine bestimmte Form der Mittelfußfraktur.

Eine Lisfranc-Luxationsfraktur ist eine schwere Verletzung und kann zu Schmerzen und Arthritis führen. Der Betroffene darf bestimmte Sportarten wahrscheinlich nicht mehr ausüben, auch nicht, nachdem der Bruch ausgeheilt ist.

Lisfranc-Luxationsfraktur

Der zweite Mittelfußknochen ist an seiner Wurzel gebrochen und die Bruchstücke sind voneinander getrennt (disloziert). Diese Verletzung wird als Lisfranc-Luxationsfraktur bezeichnet.

Lisfranc-Luxationsfraktur

Was sind Frakturen des fünften Mittelfußknochens?

Der fünfte Mittelfußknochen ist ein langer Knochen, der den hinteren Teil des Fußes mit der kleinen Zehe verbindet. Eine Fraktur des fünften Mittelfußknochens ist ein Bruch in diesem Knochen.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Schmerzen in Gliedmaßen
Welche der folgenden Ursachen ist die häufigste für Armschmerzen, die nicht mit Verletzungen oder Belastungen zusammenhängen?

Auch von Interesse

NACH OBEN