Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Seborrhoische Keratosen

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020| Inhalt zuletzt geändert Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was sind seborrhoische Keratosen?

Seborrhoische Keratosen sind hellbraune, beige, braune oder schwarze Wucherungen auf der Haut, die aussehen können wie große Warzen.

  • Sie sind harmlose Wucherungen, die bei Menschen mittleren Alters und bei älteren Menschen häufig sind.

  • Sie sind nicht krebsartig und können nicht krebsartig werden.

  • Manchmal jucken sie ein bisschen, aber sie verursachen keine Schmerzen.

  • Wenn sie als störend empfunden werden, kann der Arzt sie durch Vereisen oder mithilfe einer elektrischen Nadel entfernen.

Manche Menschen haben sehr viele dieser Wucherungen.

Wodurch werden seborrhoische Keratosen verursacht?

Ärzte wissen nicht, wodurch seborrhoische Keratosen verursacht werden, aber sie vererben sich innerhalb der Familie.

Wie sehen seborrhoische Keratosen aus?

  • Sie sind rund oder oval.

  • Sie sind hellbraun, beige, braun oder schwarz.

  • Sie sehen aus, als ob sie auf die Haut geklebt wären.

  • Sie fühlen sich wächsern, schuppig oder warzenähnlich an.

  • Sie können überall auf dem Körper auftreten, am häufigsten jedoch an den Schläfen, auf dem Brustkorb, dem Rücken oder dem Bauch.

Bei dunkelhäutigeren Menschen treten oft viele dieser Wucherungen auf den Wangen, entlang der Wangenknochen auf.

Dunkelbraune seborrhoische Keratosen können fälschlicherweise für Muttermale oder eine als Melanom bezeichnete Hautkrebsart gehalten werden.

Wie werden seborrhoische Keratosen behandelt?

Seborrhoische Keratosen erfordern keine Behandlung.

Wenn sie sich entzünden, jucken oder Sie das Aussehen stört, können Ärzte sie mit den folgenden Methoden entfernen:

  • Vereisung mit flüssigem Stickstoff

  • Mithilfe einer elektrischen Nadel

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Neutropenie
Der Begriff „Neutropenie“ bezeichnet eine außergewöhnlich niedrige Anzahl von Neutrophilen, einer Art der weißen Blutkörperchen im Blut. Welches der folgenden Symptome ist häufig der erste Hinweis auf eine Neutropenie?

Auch von Interesse

NACH OBEN