honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Überschüssiges Chrom

Von

Larry E. Johnson

, MD, PhD, University of Arkansas for Medical Sciences

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jun 2020| Inhalt zuletzt geändert Jun 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Ein Überschuss an Chrom entsteht, wenn der Körper zu viel von dem Mineralstoff Chrom hat.

Chrom ermöglicht die Insulinfunktion zur Steuerung des Blutzuckerspiegels und unterstützt die Verarbeitung (den Stoffwechsel) und die Speicherung von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett.

Ergänzungspräparate mit Chrom steigern die Muskelgröße oder -stärke nicht.

Werden kleine Mengen von Chrom oral eingenommen, sind diese nicht schädlich (nichttoxisch). Manche Menschen sind bei der Arbeit einer anderen schädlichen (toxischen) Form von Chrom ausgesetzt. Diese Form von Chrom entsteht durch industrielle Abfallprodukte. Sie kann die Haut und den Knorpel in Nase, Lunge und im Verdauungstrakt reizen und Lungenkrebs verursachen.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN