Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Weiche Fibrome

(Acrochordons; weiche Fibrome)

Von

Denise M. Aaron

, MD, Dartmouth Geisel School of Medicine

Inhalt zuletzt geändert Mai 2019
Zur Patientenaufklärung hier klicken.
Quellen zum Thema

Weiche Fibrome sind häufige weiche, kleine, fleischfarbene oder hyperpigmentierte, gestielte Läsionen, die meist multipel und vorzugsweise im Nacken, unter den Axillae und in der Leiste auftreten.

Weiche Fibrome sind für gewöhnlich asymptomatisch, können jedoch gereizt werden.

Therapie

  • Entfernen, wenn reizend oder unansehnlich

Gereizte oder störende weiche Fibrome werden mittels flüssigem Stickstoff, Diathermienadel oder Exzision mit Skalpell oder Schere entfernt.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

NACH OBEN