Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

Lädt...

Keratomalazie

(Xerophthalmie)

Von

Melvin I. Roat

, MD, FACS, Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University

Inhalt zuletzt geändert Aug 2018
Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Quellen zum Thema

Die Keratomalazie ist eine Hornhautdegeneration infolge von Mangelernährung.

Die Keratomalazie wird durch Vitamin-A-Mangel verursacht, der typisch bei Patienten mit proteinkalorischer Unterernährung ist. Charakteristisch ist eine trübe, trockene Hornhaut. Eine Hornhautulzeration mit Sekundärinfektion ist häufig. Tränendrüsen und Konjunktiva sind ebenfalls betroffen.

Ein Tränenmangel führt zu extremer Trockenheit der Augen, und auf der temporalen sowie häufig auch auf der nasalen bulbären Bindehaut erscheinen schaumige Flecken (Bitot-Flecken). Nachtblindheit kann auftreten.

Für weitere Einzelheiten, einschließlich spezifischer Therapie, Vitamin-A-Mangel.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Wie eine laterale Kanthotomie durchgeführt wird
Video
Wie eine laterale Kanthotomie durchgeführt wird
Glaukom
Video
Glaukom
Im Inneren des Auges befinden sich zwei mit Flüssigkeit gefüllte Kammern. Intraokularflüssigkeit...

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN