Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Epicondylaris humeri ulnaris

(Golferarm)

Von

Paul L. Liebert

, MD, Tomah Memorial Hospital, Tomah, WI

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Feb 2020| Inhalt zuletzt geändert Feb 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Eine Epicondylaris humeri ulnaris ist eine Entzündung der Sehnen der Muskeln, die die Handfläche zum Handgelenk beugen, was Schmerzen an der Innenseite des Ellenbogens und des Unterarms verursacht.

  • Gewöhnlich ist eine Aktivität, bei der das Handgelenk wiederholt und kraftvoll zur Handfläche gebeugt wird, die Ursache.

  • Ruhe, Eis und Schmerzmittel lindern die Schmerzen.

  • Wenn die Schmerzen nachlassen, werden Streck- und Kräftigungsübungen durchgeführt, um ein Wiederauftreten zu vermeiden zu helfen.

Diese Verletzung wird dadurch verursacht, dass das Armgelenk wiederholt gegen Widerstand zur Handfläche gebeugt wird ( Wenn der Ellenbogen schmerzt Wenn der Ellenbogen schmerzt Es können Verletzungen an den Sehnen eintreten, die den Ellenbogen umgeben. Eine laterale Epicondylitis (Tennisarm) ist eine Entzündung der Sehnen der Muskeln, die die Hand rückwärts und von... Erfahren Sie mehr ). Zu den Aktionen, bei der eine derartige Krafteinwirkung entwickelt wird, zählt ein sehr kraftvoller Aufschlag beim Tennis; der Einsatz eines Überhand- und eines kreiselnden Aufschlags; das Schlagen schwerer, nasser Bälle; die Verwendung eines Schlägers, der zu schwer ist oder einen zu kleinen Griff oder Saiten hat, die zu stark gespannt sind; das Abschlagen eines Baseballs und das Werfen eines Diskus. Eine schlechte Technik beim Schlagen des Balls beim Golfen kann diese Entzündung ebenfalls verursachen – daher die Bezeichnung „Golferarm“. Die Verletzung tritt ein, wenn „von oben geschlagen‟ wird, und wenn der Schläge mit Kraft mit dem rechten Arm (rechthändiger Golfer) von ganz oben aus dem Schwung heraus nach unten geführt wird, wobei extrem viel Kraft auf den Beugemuskel des rechten Ellenbogens ausgeübt wird, anstatt dass der Schläger mit dem linken Arm und dem Körper nach unten geführt wird. Nichtsportliche Aktivitäten, die zu einer Epicondylaris humeri ulnaris führen können, sind unter anderem Fliesenlegen, Hämmern und Tippen.

Die Schmerzen werden an der Innenseite des Ellenbogens und des Unterarms verspürt. Sie werden schlimmer, wenn die Handfläche zum Handgelenk bewegt wird.

Diagnose einer medialen Epicondylitis

  • Untersuchung durch den Arzt

Ärzte stützen die Diagnose auf die Symptome und das Ergebnis der körperlichen Untersuchung. Um die Diagnose zu bestätigen, setzt sich der Patient auf einen Stuhl und legt den verletzten Arm mit der Handfläche nach oben auf den Tisch. Der Arzt hält das Handgelenk fest und fordert den Patienten auf, die Hand zu heben, indem er das Handgelenk beugt. Jemand, der eine Epicondylaris humeri ulnaris hat, verspürt Schmerzen auf der Innenseite des Ellenbogens.

Behandlung einer medialen Epicondylitis

  • Ruhe

  • Rehabilitation

Zur Erstversorgung gehört es, alle Aktivitäten zu vermeiden, die Schmerzen verursachen, wenn das Handgelenk zur Handfläche gebeugt wird. Eis auf wird auf den schmerzenden Bereich gelegt und nichtsteroidale Schmerzmittel (NSAR) helfen, die Schmerzen zu lindern. Wenn die Schmerzen abgeklungen sind, wird mit einem Übungsprogramm begonnen, das das Handgelenk und die Schultermuskeln kräftigt. Ein chirurgischer Eingriff ist selten erforderlich.

Übungen zur Kräftigung von Handgelenks- und Schultermuskulatur
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Ertrinken
Zum Ertrinken kommt es, wenn das Eintauchen in eine Flüssigkeit zum Ersticken führt oder das Atmen verhindert. Welche der folgenden Aussagen über das Ertrinken ist NICHT richtig?

Auch von Interesse

NACH OBEN