Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Gutartige Magentumoren

Von

Minhhuyen Nguyen

, MD, Fox Chase Cancer Center, Temple University

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2019| Inhalt zuletzt geändert Jul 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Da gutartige (benigne) Tumore im Magen kaum je Beschwerden oder medizinische Probleme verursachen, bleiben sie meistens unerkannt und unbehandelt. Manche bluten jedoch gelegentlich und werden dann mittels Endoskopie (dabei wird ein biegsamer Kameraschlauch [Endoskop] durch den Mund eingeführt, um die Speiseröhre zu betrachten) oder Operation entfernt.

Magenpolypen (seltene, gutartige, runde Wucherungen, die in die Magenhöhle reichen) können bösartig werden (d. h., es handelt sich um Krebsvorstufen). Deshalb werden Polypen meist endoskopisch entfernt. Durch das Endoskop wird die Wucherung direkt mit elektrischem Strom (Elektrokauter), Hitze (thermische Obliteration) oder einem sehr energiereichen Lichtstrahl (Laserfototherapie) behandelt.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Krebserkrankung der Speiseröhre
Video
Krebserkrankung der Speiseröhre
Nahrung und Flüssigkeiten wandern vom Mund in den Magen über einen Muskelschlauch, die Speiseröhre...
3D-Modelle
Alle anzeigen
Peptische Geschwüre
3D-Modell
Peptische Geschwüre

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN