Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Tropische Sprue

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2020| Inhalt zuletzt geändert Jul 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Im Dünndarm wird die Nahrung resorbiert (aufgenommen).

Von einer Malabsorption spricht man, wenn eine Person Probleme hat, die Nährstoffe in Nahrungsmitteln aufzunehmen. Nährstoffe sind Dinge, die dem Körper Nahrung zuführen. Dazu zählen Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine und Mineralstoffe.

Was ist tropische Sprue?

Tropische Sprue ist eine seltene Erkrankung, die Menschen in tropischen und subtropischen Ländern betrifft. Sie verursacht Probleme mit der Schleimhaut im Dünndarm. Betroffenen fällt es schwer, Nahrung zu verdauen und Nährstoffe aufzunehmen.

  • Zu den Symptomen zählen Unwohlsein, heller Stuhl, Durchfall und Gewichtsverlust.

  • Der Arzt sucht nach Symptomen, wenn jemand in einem der Gebiete lebt, in denen die Erkrankung häufig auftritt, oder sich unlängst in einem solchen Gebiet aufgehalten hat (Karibik, Südindien und Südostasien).

  • Zur Behandlung der tropischen Sprue wird Tetrazyklin (ein Antibiotikum) eingesetzt.

Was verursacht tropische Sprue?

Die Ärzte wissen nicht, was eine tropische Sprue verursacht, aber sie glauben, dass eine Infektion dafür verantwortlich sein könnte.

Was sind die Symptome einer tropischen Sprue?

Zu den Symptomen gehören unter anderem:

  • Heller, weicher, voluminöser, fettiger und ungewöhnlich übelriechender Stuhl

  • Durchfall

  • Fieber

  • Allgemeines Krankheitsgefühl

  • Gewichtsverlust

  • Anämie (geringe Anzahl roter Blutkörperchen), wodurch man sich schwach und müde fühlt

Woran erkennt der Arzt eine tropische Sprue?

Ärzte hegen in folgenden Fällen den Verdacht auf eine tropische Sprue:

  • Kürzlicher Aufenthalt oder Besuch in der Karibik, in Südindien oder Südostasien

  • Anämie (geringe Anzahl roter Blutkörperchen)

  • Durchfall, der über einen langen Zeitraum anhält

Die Ärzte können Folgendes tun:

  • Biopsie des Dünndarms

  • Bluttest auf Mangelernährung

  • Stuhltest, um nach anderen Ursachen für die Symptome zu suchen, wie Bakterien oder Parasiten

Bei einer Biopsie entnimmt der Arzt eine kleine Gewebeprobe mit den Instrumenten am Ende eines Endoskops (ein biegsamer Beobachtungsschlauch). Anschließend wird die Probe unter dem Mikroskop untersucht.

Wie wird eine tropische Sprue behandelt?

Es gibt folgende Behandlungsmöglichkeiten:

  • Tetrazyklin, ein Antibiotikum, manchmal bis zu sechs Monate lang

  • Vitamine, um ausreichend Eisen, Folsäure und Vitamin B12 zu erhalten

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

NACH OBEN