honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Kurzinformationen

Leber

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was ist die Leber?

Die Leber ist ein Organ von der Größe eines Rugby-Balls und befindet sich auf der rechten Bauchseite direkt unterhalb des Zwerchfells. Sie wird von den rechten unteren Rippen geschützt. Sie ist das größte Organ im Körper.

  • Die Leber unterstützt die Verdauung und bildet Stoffe, die der Körper braucht.

  • Sie ist an vielen verschiedenen Vorgängen im Körper beteiligt.

  • Übermäßiger Alkoholkonsum über einen langen Zeitraum kann die Leber schädigen.

Locating the Liver

Locating the Liver

Welche Aufgaben hat die Leber?

Die Leber ist so etwas wie die Chemiefabrik des Körpers. Sie bildet viele wichtige Substanzen wie unter anderem:

  • Gallenflüssigkeit (kurz: Galle), ein Verdauungssaft, der Fette aufspaltet

  • Eiweiße, die die Blutgerinnung unterstützen

  • Cholesterin, das der Körper benötigt, um bestimmte Hormone zu bilden

Weitere Aufgaben der Leber:

  • Speichern von Zucker, der freigesetzt wird, wenn der Körper plötzlich zusätzliche Energie benötigt

  • Aufspaltung von Medikamenten, Giftstoffen und anderen Substanzen, damit der Körper diese ausscheiden kann

Was ist Galle?

Die Galle ist eine dicke, grünlich-gelbe Verdauungsflüssigkeit, die in der Leber gebildet wird. Sie fließt durch Gänge in der Leber, die als Gallengänge bezeichnet werden. Anschließend fließt die Galle durch einen großen Gallengang aus der Leber. Sie kann entweder direkt in den Darm oder in die Gallenblase gelangen. Dort wird sie gespeichert, bis sie benötigt wird.

Die Galle im Darm hilft, die in der Nahrung enthaltenen Fette aufzunehmen.

Was kann in der Leber falsch laufen?

Probleme mit der Leber sind unter anderem:

Eine Zirrhose ist dauerhaft, aber oft ist ausreichend gesundes Lebergewebe vorhanden, um die Funktionen der Leber aufrechtzuerhalten. Eine schwere Zirrhose kann zu Folgendem führen:

  • Hoher Blutdruck innerhalb der Leber, was als portale Hypertonie bezeichnet wird

Viele Dinge, die die Leber schädigen, beeinträchtigen die Bildung und die Freisetzung der Gallenflüssigkeit. Diese Probleme können dazu führen, dass sich die Haut und Augen gelblich verfärben (Gelbsucht). Das liegt daran, dass ein chemischer Stoff namens Bilirubin, der zur Bildung der Galle benötigt wird, in zu großer Menge vorliegt.

Wenn die Leber stark geschädigt ist, ist möglicherweise eine Lebertransplantation notwendig.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN