Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Übersicht über Erkrankungen der Herzklappen

Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was sind Herzklappen?

Das Herz ist ein Muskel, der Blut durch den Körper pumpt.

Das Herz hat vier Kammern. Die Vorhöfe (Atrien) sind die zwei oberen Herzkammern – der rechte Vorhof und der linke Vorhof. Die Kammern (Ventrikel) sind die zwei unteren Herzkammern – der rechte Ventrikel und der linke Ventrikel.

Die Vorhöfe pumpen Blut in die Ventrikel. Der rechte Ventrikel pumpt Blut in die Lungen und der linke Ventrikel pumpt das Blut in den Körper.

Das Herz hat vier Klappen, die den Blutfluss in und aus dem Herzen kontrollieren. Diese Klappen sind wie eine Tür, die nur in eine Richtung aufgeht; so sorgen sie dafür, dass das Blut in die richtige Richtung fließt. Die vier Herzklappen sind:

  • Trikuspidalklappe: zwischen dem rechten Vorhof und rechten Ventrikel

  • Pulmonalklappe: zwischen dem rechten Ventrikel und der Pulmonalarterie (Lungenschlagader)

  • Mitralklappe: zwischen dem linken Vorhof und dem linken Ventrikel

  • Aortenklappe: zwischen dem linken Ventrikel und der Hauptschlagader des Körpers (Aorta)

Was sind Erkrankungen der Herzklappen?

Welche Symptome zeigen Erkrankungen der Herzklappen?

Menschen mit einer leichten Erkrankung der Herzklappe leiden an keinen Symptomen. Wird die Erkrankung der Herzklappe schlimmer, können die Symptome Kurzatmigkeit, Schwäche, Müdigkeit sowie Schmerzen im Brustkorb umfassen.

Woran erkennt der Arzt eine Erkrankung der Herzklappen?

Fehlerhafte Herzklappen verursachen in der Regel abnorme Herzgeräusche, die der Arzt mit dem Stethoskop hören kann. Ein Herzgeräusch ist das Geräusch, das entsteht, wenn Blut durch eine fehlerhafte Herzklappe fließt.

Der Arzt prüft dann, wie schwer das Klappenproblem ist. Dabei verwendet er Folgendes:

Mit einer Echokardiographie kann die Funktion der Herzklappen dargestellt werden.

Wie behandeln Ärzte Erkrankungen der Herzklappen?

Die Behandlung einer schweren Erkrankung der Herzklappen erfordert die Reparatur oder den Ersatz der Herzklappe.

Wenn sich eine Herzklappe nicht weit genug öffnet, kann eine Valvuloplastie durchgeführt werden. Bei dieser führt der Arzt einen dünnen, hohlen Schlauch (Katheter) durch eine Vene oder Arterie in das Herz ein. Dies wird als Herzkatheterisierung Herzkatheterisierung „Kardial“ ist in der medizinischen Fachsprache das Adjektiv für Herz. „Katheterisierung“ ist ein Vorgang, bei dem ein dünner, leerer Schlauch (Katheter) in einen Teil des Körpers eingeführt... Erfahren Sie mehr Herzkatheterisierung bezeichnet. Ein Ballon an der Katheterspitze wird aufgeblasen, der gegen die Herzklappe drückt und sie öffnet.

Wenn eine Herzklappe schwer geschädigt ist, kann Folgendes als Klappenersatz dienen:

  • Einer mechanischen Klappe aus Kunststoff

  • Eine Schweine- oder Rinderherzklappe (Bioprothese)

Der Arzt kann eine Herzoperation vornehmen, um die Klappe zu ersetzen. Manchmal kann die Herzklappe während der Herzkatheterisierung mithilfe eines Katheters ersetzt werden.

Patienten, die eine mechanische Herzklappe erhalten, müssen ihr ganzes Leben lang Blutverdünner anwenden. Die Herzklappe kann aber mehrere Jahrzehnte halten. Patienten, die eine Bioprothese erhalten, müssen die Blutverdünner nur einige Monate lang einnehmen. Allerdings hält die Klappe nur 10 bis 12 Jahre.

Patienten, deren Herzklappen beschädigt sind oder ersetzt wurden, brauchen manchmal Antibiotika, um eine Infektion der Herzklappe zu verhindern, z. B. in den folgenden Fällen:

  • Zahnbehandlung

  • Bestimmte medizinische Verfahren

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Neutropenie
Der Begriff „Neutropenie“ bezeichnet eine außergewöhnlich niedrige Anzahl von Neutrophilen, einer Art der weißen Blutkörperchen im Blut. Welches der folgenden Symptome ist häufig der erste Hinweis auf eine Neutropenie?

Auch von Interesse

NACH OBEN