Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Vorzeitige Ejakulation

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Okt 2019| Inhalt zuletzt geändert Okt 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Was ist eine vorzeitige Ejakulation?

Ejakulation (oder auch Samenerguss genannt) ist der Zeitpunkt, wenn der Samen aus dem Penis abgegeben wird (wenn der Mann kommt). Vorzeitig bedeutet „zu früh“. Eine vorzeitige Ejakulation ist also der Fall, wenn der Mann zu früh kommt, was normalerweise vor oder kurz nach dem Beginn des Geschlechtsverkehrs ist.

  • Für gewöhnlich verursachen Angst und andere emotionale Probleme oder sexuelle Unerfahrenheit eine vorzeitige Ejakulation.

  • Vorzeitige Ejakulation kann für die Beziehung oft belastend sein.

  • Eine Therapie hilft vielen Männern, die Ejakulation hinauszuzögern.

Was verursacht eine vorzeitige Ejakulation?

Eine vorzeitige Ejakulation wird fast immer durch Folgendes verursacht:

  • Angst

  • Andere emotionale Probleme

  • Sexuelle Unerfahrenheit

Wenn man eine Zeit lang keinen Geschlechtsverkehr hatte, ist es wahrscheinlicher, dass es beim Mann zu einer vorzeitigen Ejakulation kommt.

Was sind die Symptome einer vorzeitigen Ejakulation?

Als vorzeitig gilt ein Samenerguss dann, wenn der Mann zu früh einen Orgasmus hat, für gewöhnlich vor oder kurz nach dem Eindringen in die Scheide. Andere Symptome gibt es nicht.

Wie wird eine vorzeitige Ejakulation behandelt?

Verhaltenstherapie kann:

  • dabei helfen, die Angst zu verringern

  • dem Mann beibringen, die Ejakulation hinauszuzögern

Der Arzt bittet den Patienten möglicherweise auch, Maßnahmen zu ergreifen, um die Empfindlichkeit des Penis zu verringern, wie z. B.:

  • während des Geschlechtsverkehrs ein Kondom zu tragen

  • vor dem Geschlechtsverkehr ein betäubendes Mittel auf den Penis aufzutragen

Wenn der Patient sehr nervös oder aufgebracht scheint, kann der Arzt ihm auch Medikamente gegen Depression (Antidepressiva) verschreiben.

Hinauszögern der Ejakulation

Mit genügend Übung können fast alle Männer lernen, ihre Ejakulation 5 bis 10 Minuten oder noch länger hinauszuzögern. Mit diesen Methoden lernen Männer, erregt zu sein, ohne dabei zu kommen.

  • Stopp-Start-Technik: Der Geschlechtsverkehr wird unterbrochen, wenn der Mann das Gefühl hat, gleich einen Orgasmus zu haben, und wird nach ungefähr 30 Sekunden wieder aufgenommen.

  • Squeeze-Technik: Der Geschlechtsverkehr wird unterbrochen, wenn der Mann das Gefühl hat, gleich einen Orgasmus zu haben. Darauf drückt er die Penisspitze 10 bis 20 Sekunden und setzt den Geschlechtsverkehr nach ungefähr 30 Sekunden wieder fort.

Diese Methoden sollten zuerst beim Masturbieren ausprobiert werden. Später können diese Methoden mit der Partnerin/dem Partner ausprobiert werden.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

WEITERE THEMEN IN DIESEM KAPITEL

Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Rehabilitation nach Amputation einer Gliedmaße
Nach einer Armamputation bekommen die meisten Patienten einen künstlichen Arm (Armprothese) angepasst. Welche der folgenden Bauteile eines künstlichen Arms ermöglicht es einer Person, Bewegungen präziser zu kontrollieren?

Auch von Interesse

NACH OBEN