Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Juvenile Angiofibrome

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2020| Inhalt zuletzt geändert Jul 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Was sind juvenile Angiofibrome?

„Juvenil“ bedeutet „kindlich“. „Angio“ bezieht sich auf Blutgefäße. „Fibrom“ bezieht sich auf eine Masse (Verklumpung) des Gewebes.

Juvenile Angiofibrome sind seltene Klumpen von Blutgefäßen, die an der Stelle wachsen, wo bei Ihrem Kind die Hals- und Nasengänge aufeinander treffen (in der Nähe der Rachenmandeln).

  • Juvenile Angiofibrome treten meist bei Jungen im Teenageralter auf

  • Sie können langsam wachsen und sich auf den Bereich um das Gehirn und in den Augenhöhlen ausbreiten

Was sind die Symptome von juvenilen Angiofibromen?

  • Eine verstopfte Nase

  • Kopfschmerzen

  • Nasenbluten, das sehr stark sein kann

  • Ein geschwollenes Gesicht

  • Ein vorgewölbtes Auge

  • Veränderungen in der Form der Nase

Wie kann der Arzt feststellen, ob mein Kind ein juveniles Angiofibrom hat?

In der Regel wird eine CT-Aufnahme oder eine MRT durchgeführt.

Wie behandeln Ärzte juvenile Angiofibrome?

  • Der Arzt führt normalerweise eine Operation zur Entfernung der Wucherung durch

  • Er kann auch eine Strahlentherapie durchführen, besonders, wenn die Wucherung schwer zu entfernen ist oder immer wieder nachwächst

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Stimmbandlähmung
Bei einer Stimmbandlähmung lassen sich die Muskeln, welche die Stimmbänder kontrollieren, nicht mehr bewegen. Eine Stimmbandlähmung kann einseitig oder beidseitig ausfallen. Die Lähmung beider Stimmbänder ist lebensbedrohlich. Welche der folgenden Ursachen ist am wahrscheinlichsten eine Ursache für die Lähmung beider Stimmbänder?

Auch von Interesse

NACH OBEN