honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Purpura simplex

(Easy Bruising)

Von

David J. Kuter

, MD, DPhil, Harvard Medical School

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mai 2020| Inhalt zuletzt geändert Mai 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Purpura simplex bedeutet vermehrte Blutergüsse aufgrund brüchiger Blutgefäße.

Purpura simplex ist sehr häufig. Die Ursache ist nicht bekannt. Manche Ärzte sind der Ansicht, dass sie ein Merkmal vieler Krankheiten ist, andere vermuten, dass es sich um eine normale Variation handelt.

Aspirin und Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen (zum Beispiel Warfarin), geringes Körpergewicht, vorherige Anwendung von Kortikosteroiden und der Kontakt mit Sonnenlicht können das Risiko von Purpura simplex erhöhen.

Purpura simplex betrifft in der Regel Frauen. Blutergüsse entwickeln sich ohne bekannte Verletzungen an den Oberschenkeln, am Gesäß und an den Oberarmen. Patienten haben vielleicht Familienmitglieder, die leicht blaue Flecken bekommen. Obwohl häufig das Blutgerinnungssystem betreffende Tests durchgeführt werden, um Blutgerinnungsstörungen zu finden, werden keine Auffälligkeiten festgestellt (siehe auch Blutergüsse und Blutungen).

Diese Störung ist nicht ernst, und es ist keine Behandlung erforderlich. Manchmal empfehlen Ärzte jedoch, Aspirin und Aspirin-haltige Medikamente zu meiden.

Blutungen unter der Haut können bei älteren Leuten häufiger vorkommen (diese Erkrankung wird als senile Purpura bezeichnet). Dabei kommt es häufig zu Blutergüssen an den Händen und Unterarmen.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN