Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Keratoconjunctivitis Phlyctaenularis

(Phlyktänuläre Konjunktivitis)

Von

Melvin I. Roat

, MD, FACS, Sidney Kimmel Medical College at Thomas Jefferson University

Inhalt zuletzt geändert Aug 2018
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Die Keratoconjunctivitis phlyctaenularis, eine Überempfindlichkeitsreaktion der Hornhaut und Bindehaut auf Bakterienantigene, ist durch diskrete noduläre, entzündliche Stellen auf der Hornhaut oder Bindehaut gekennzeichnet.

Die phlyktänuläre Keratokonjunktivitis ist auf eine Überempfindlichkeitsreaktion gegen Bakterienantigene zurückzuführen. In erster Linie wurden Staphylokokken, aber auch Tuberkelbazillen, Chlamydien (Chlamydia), und andere Auslöser damit in Verbindung gebracht. Sie kommt häufiger bei Kindern vor. Viele Patienten haben auch eine Blepharitis Blepharitis Die Blepharitis ist eine Entzündung der Lidränder, die akut oder chronisch sein kann. Symptome sind Juckreiz und Brennen der Lidränder mit Rötung und Ödem. Die Diagnose lässt sich aus Anamnese... Erfahren Sie mehr  Blepharitis .

Am Limbus, auf der Hornhaut oder der bulbären Konjunktiva erscheinen multiple Läsionen, die aus kleinen gelbgrauen Knötchen (Phlyktänen) bestehen und über einige Tage bis zu 2 Wochen persistieren. Knötchen auf der Bindehaut ulzerieren, heilen aber ohne Narbenbildung ab. Wenn die Hornhaut betroffen ist, können starkes Tränenträufeln, Photophobie, verschwommenes Sehen, Schmerzen und Fremdkörpergefühl vorherrschen. Häufige Rezidive, insbesondere mit Sekundärinfektion, können zur Hornhauttrübung und -neovaskularisation mit Visusverlust führen.

Die Behandlung nichttuberkulöser Fälle besteht in einer topischen Corticosteroid-Antibiotikum-Kombination. Wenn Patienten eine seborrhoische Blepharitis Blepharitis Die Blepharitis ist eine Entzündung der Lidränder, die akut oder chronisch sein kann. Symptome sind Juckreiz und Brennen der Lidränder mit Rötung und Ödem. Die Diagnose lässt sich aus Anamnese... Erfahren Sie mehr  Blepharitis haben, kann das Abreiben der Lidränder die Rezidivhäufigkeit senken.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Testen Sie Ihr Wissen
Verschwommenes Sehen
Verschwommenes Sehen, begleitet von Symptomen wie Augenschmerzen und roten Augen, wird höchstwahrscheinlich durch welche der folgenden Störungen verursacht?

Auch von Interesse

NACH OBEN