Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Mediastinalemphysem

Von

Richard W. Light

, MD, Vanderbilt University Medical Center

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2019| Inhalt zuletzt geändert Jul 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Bei einem Pneumomediastinum hat sich Luft in der Mitte des Brustraums (im Mediastinum) angesammelt.

Auch Luft kann ins Mediastinum gelangen, wenn

  • Die kleinen Lungenbläschen (Alveolen) gedehnt werden und reißen

  • Die Speiseröhre reißt

  • Der Darm reißt, was zu einer Lufteinströmung in die Brusthöhle führt

Die meisten Betroffenen leiden unter Schmerzen unterhalb des Brustbeins, die sehr heftig sein können.

Wenn eine körperliche Untersuchung durchgeführt wird, kann beim Abhorchen des Brustraums mit dem Stethoskop ein knirschendes oder rasselndes Geräusch zu hören sein. Eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs wird zur Bestätigung der Diagnose vorgenommen.

In der Regel ist keine Behandlung vonnöten. Das dem Mediastinalemphysem zugrunde liegende Problem kann aber durchaus eine Behandlung erfordern.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid
Das Atmungssystem dient dem Austausch zweier Gase: Sauerstoff und Kohlendioxid. Dieser Austausch findet an welchen der folgenden Stellen in der Lunge statt?

Auch von Interesse

NACH OBEN