honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lefamulin

Von

Brian J. Werth

, PharmD, University of Washington School of Pharmacy

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2020| Inhalt zuletzt geändert Jul 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Lefamulin ist ein Antibiotikum, dessen Wirkung darin besteht, dass es die Produktion der für Wachstum und Vermehrung der Bakterien benötigten Proteine beeinträchtigt.

Lefamulin wird zur Behandlung von ambulant erworbenen Lungenentzündungen eingesetzt, die durch viele Bakterien verursacht werden, so u. a. Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Chlamydophila pneumoniae und Mycoplasma pneumoniae.

Anwendung von Lefamulin während Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Lefamulin trächtigen Tieren verabreicht wurde, wurden einige schädliche Wirkungen auf die Föten beobachtet, und es wurden noch keine gut konzipierten Studien bei schwangeren Frauen durchgeführt. Schwangeren sollte ein alternatives Medikament verabreicht werden, bis bessere Sicherheitsdaten verfügbar sind. Frauen im gebärfähigen Alter sollten während der Einnahme von Lefamulin und bis 2 Tage nach der letzten Dosis ein Verhütungsmittel anwenden. (Siehe auch Drogen- und Medikamentenkonsum während der Schwangerschaft.)

Stillende Mütter sollten während der Einnahme von Lefamulin und bis 2 Tage nach der letzten Dosis die Muttermilch abpumpen und entsorgen. (Siehe auch Drogen- und Medikamentenkonsum während der Stillzeit.)

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Feature.AlsoOfInterst.SocialMedia

NACH OBEN