Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

Lädt...

Bisse von anderen Gliederfüsslern

Von

Robert A. Barish

, MD, MBA, University of Illinois at Chicago;


Thomas Arnold

, MD, Department of Emergency Medicine, LSU Health Sciences Center Shreveport

Inhalt zuletzt geändert Aug 2018
Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.

Zu den in den USA gebräuchlicheren beißenden Nicht-Zecken-Arthropoden gehören

  • Sandfliegen

  • Bremsen

  • Deerflies

  • Kriebelmücken

  • Stallfliegen

  • Moskitos

  • Flöhe

  • Raubwanze

  • Läuse

  • Bestimmte Wasserwanzen

Diese Gliederfüßler können alle, mit Ausnahme weniger Wanzen, Blut saugen, sind aber nicht giftig.

Die Übertragung von Krankheiten ist das Hauptproblem, das bei Mückenstichen besteht. Moskitos können übertragen

Ihr Speichel enthält sehr unterschiedliche Bestandteile, und die Läsion, die durch den Biss oder Stich entsteht, reicht von einer kleinen Papel bis hin zu großen ulzerierenden Wunden mit Schwellungen und Schmerzen. Es kann zu Entzündungen in der Haut kommen. Die meisten ernsthaften Folgen ergeben sich aus Sekundärinfektionen oder Überempfindlichkeitsreaktion, die bei Allergikern tödlich verlaufen können. Flohallergene können einen Asthmaanfall auslösen, ohne dass die Person von einem Floh gebissen worden wäre.

Manchmal liefern bereits die Lage und das Muster der Schwellungen und Stiche einen Hinweis auf den Verursacher. Beispielsweise stechen Kriebelmücken in der Regel am Hals, im Gesicht oder auf den Ohrmuscheln. Flohbisse können sehr zahlreich sein und betreffen vor allem Füße und Beine. Bisse von Wanzen sind oft in einer Linie am Rumpf angeordnet.

Therapie

  • Routinemäßige Wundversorgung

  • Bei Juckreiz ein topisches Antihistaminikum oder Kortikosteroid

Die Bisse oder Stiche sollten gereinigt und mit einer antihistamin- oder kortikosteroidhaltigen Creme oder Salbe versorgt werden, die den Juckreiz lindert. Schwere Überempfindlichkeitsreaktionen sollten behandelt werden.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Unilateral Abnormal Thompson Test
Video
Unilateral Abnormal Thompson Test
3D-Modelle
Alle anzeigen
Fibrobindegewebe des rechten Knies
3D-Modell
Fibrobindegewebe des rechten Knies

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN