Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

Lädt...

Übersicht zu Infektionen mit Salmonella

Von

Larry M. Bush

, MD, FACP, Charles E. Schmidt College of Medicine, Florida Atlantic University;


Maria T. Perez

, MD, Wellington Regional Medical Center, West Palm Beach

Inhalt zuletzt geändert Apr 2018
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Die Gattung Salmonella ist in 2 Arten unterteilt, S. enterica und S. bongori, die > 2400 bekannte Serotypen umfassen. Einige dieser Serotypen haben Namen. In solchen Fällen wird der wissenschaftliche Name im allgemeinen Gebrauch manchmal verkürzt, indem nur die Gattung und der Serotyp angegeben werden; z. B. S. enterica, Unterart enterica, Serotyp Typhi, wird verkürzt zu Salmonella Typhi.

Salmonella können auch in 3 Gruppen unterteilt werden, basierend darauf, wie gut der Organismus an menschliche Wirte angepasst ist:

  • Hochgradig an den menschlichen Wirt adaptierte Serotypen und solche, die keine nonhumanen Wirte haben: zu dieser Gruppe gehören S.Typhi und S.Paratyphi A, B (auch genannt S.Schottmülleri) und C (auch genannt S.Hirschfeldii), die nur für den Menschen pathogen sind und häufig Typhus hervorrufen.

  • Diejenigen, die an nichtmenschliche Wirte adaptiert sind oder fast ausschließlich bei Tieren Krankheiten verursachen. Einige Stämme innerhalb dieser Gruppe—S. Dublin (Rinder), S. Arizonae (Reptilien) und S. choleraesuis (Schweine)—verursachen auch beim Menschen Krankheiten.

  • Serotypen mit einer Vielfalt an Wirten: zu dieser Gruppe gehören > 2000 Serotypen (z. B. S. Enteritidis, S. Typhimurium), die eine Salmonellen-Gastroenteritis hervorrufen können und für ca. 85% aller Salmonella-Infektionen in den USA verantwortlich sind.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Wie man sich die Hände wäscht
Video
Wie man sich die Hände wäscht
3D-Modelle
Alle anzeigen
SARS-CoV-2
3D-Modell
SARS-CoV-2

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN