honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Spotlight on Aging: Thyroid Gland Changes in Older People

Spotlight on Aging: Thyroid Gland Changes in Older People

Das Älterwerden selbst hat nur geringe Auswirkungen auf die Schilddrüse und die Schilddrüsenhormone. Wenn man älter wird, schrumpft die Schilddrüse und verlagert sich am Hals nach unten. Der Spiegel des Schilddrüsenhormons Triiodthyronin (T3) kann leicht zurückgehen, aber die Geschwindigkeit der Vitalfunktionen verändert sich dadurch nur wenig. Im Alter werden Schilddrüsenerkrankungen jedoch häufiger.

Erkrankungen mit Auswirkungen auf die Schilddrüsenfunktion, insbesondere eine Über- und Unterfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose und Hypothyreose), können bei älteren Menschen leicht übersehen werden. Diese Erkrankungen verursachen häufig Symptome, die schnell als Zeichen anderer Erkrankungen oder sogar als Zeichen des Älterwerdens fehlinterpretiert werden können.

Eine vermehrte oder verminderte Schilddrüsenfunktion kann das Befinden einer älteren Person dramatisch verschlechtern und die Fähigkeit zur Durchführung alltäglicher Aktivitäten stark einschränken. Daher muss den tatsächlichen Verursachern dieser Zustandsverschlechterungen auf den Grund gegangen werden, damit diese effektiv behandelt werden können.

Dabei hilft beispielsweise ein Screening älterer Menschen auf Überfunktion und Unterfunktion der Schilddrüse. Einige Experten empfehlen, alle 5 Jahre die Konzentrationen des Hormons, das die Schilddrüse stimuliert (das Thyreoidea-stimulierende Hormon) bei Menschen über 65 Jahre im Blut zu messen.