honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Spotlight on Aging: Water Balance

Spotlight on Aging: Water Balance

Dehydratation

Ältere Menschen sind besonders anfällig für Dehydratation. Zu den häufigen Ursachen einer Dehydratation bei älteren Menschen gehören

  • Verwirrtheit

  • Krankheiten, die es erschweren, sich etwas zu trinken zu holen (normalerweise aufgrund einer eingeschränkten Mobilität, z. B. nach einem Schlaganfall)

Zusätzlich haben ältere Menschen seltener und weniger starken Durst als jüngere Menschen. Deshalb trinken diejenigen, denen es ansonsten gut geht, aus verschiedenen Gründen zu wenig, zum Beispiel, weil sie an Inkontinenz leiden oder Angst davor haben.

Ältere Menschen haben einen höheren Anteil an Körperfett. Da Fettgewebe weniger Wasser enthält als mageres Gewebe, nimmt die Wassergesamtmenge im Körper mit zunehmendem Alter tendenziell ab.

Hyperhydratation

Bei einer Hyperhydratation befindet sich im Körper zu viel Wasser. Bei älteren Menschen scheiden die Nieren Wasser weniger gut aus, weshalb diese leichter eine Hyperhydratation entwickeln als jüngere Menschen. Schwellungen können, müssen jedoch nicht auftreten.