Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Arzneimittel, die das Ausbleiben der Menstruationsperioden verursachen

Arzneimittel, die das Ausbleiben der Menstruationsperioden verursachen

Art

Beispiele

Symptome

Arzneimittel, mit der die Produktion von Prolaktin* gesteigert wird

Antihypertensiva

Methyldopa

Reserpin

Verapamil

Produktion von Brustmilch bei Frauen, die nicht stillen

Antipsychotikum

Haloperidol

Molindon

Olanzapin

Phenothiazine

Pimozid

Risperidon

Illegale oder Freizeitdrogen

Kokain

Halluzinogene

Östrogen

Arzneimittel zur Behandlung von Verdauungsproblemen

Cimetidin

Metoclopramid

Opioide

Codein

Morphin

Trizyklische Antidepressiva

Clomipramin

Desipramin

Arzneimittel, die das Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Hormonen betreffen

Synthetische Androgene

Danazol

Entwicklung männlicher Merkmale, wie übermäßige Körperbehaarung, eine tiefere Stimme und größere Muskeln

Antidepressiva (unregelmäßig)

Paroxetin

Selegilin

Sertralin

Unregelmäßige Blutung

* Prolaktin ist ein Hormon, das die Brustdrüsen zur Milchbildung anregt.