honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Spotlight on Aging: Vitamin D Deficiency

Spotlight on Aging: Vitamin D Deficiency

Ältere Menschen können aus mehreren Gründen eher einen Vitamin-D-Mangel entwickeln:

  • Ihr Bedarf ist höher als derjenige jüngerer Menschen.

  • Sie verbringen oft weniger Zeit draußen, sind daher zu wenig Sonnenlicht ausgesetzt.

  • Das kann daran liegen, dass sie an das Haus gefesselt sind, in Pflegeeinrichtungen leben oder lange Zeit im Krankenhaus bleiben müssen.

  • Wenn sie sich im Sonnenlicht aufhalten, bildet die Haut älterer Menschen nicht mehr so viel Vitamin D.

  • Es ist möglich, dass sie so wenig Vitamin D in der Nahrung verzehren, dass auch beispielsweise mit 400 Einheiten pro Tag niedrig dosierte Vitamin-D-Ergänzungen den Mangel nicht verhindern können.

  • Sie leiden unter Krankheiten oder nehmen Medikamente ein, die den Vitamin-D-Stoffwechsel beeinflussen.

Ältere Menschen sollten täglich 800 Einheiten Vitamin D einnehmen, um ihre Knochen gesund zu halten.

Es konnte nicht nachgewiesen werden, dass Vitamin D Krebs oder anderen Krankheiten vorbeugt oder Stürze bei älteren Menschen verhindert. Es wird laufend nach weiteren Vorteilen durch Vitamin D geforscht.

Ältere Menschen, die große Mengen Vitamin D über Ergänzungspräparate einnehmen, müssen regelmäßig ihre Blutwerte auf Kalzium, Vitamin D und das Parathormon überprüfen lassen.