Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Lebenszyklus von Heterophyes heterophyes
heterophyes_heterophyes_life_cycle_high_de
Lebenszyklus von Heterophyes heterophyes
    • 1. Bei infizierten Menschen produzieren die adulten Saugwürmer Eier, die im Stuhl (Fäkalien) aus dem Körper ausgeschieden werden.

    • 2. Die Eier werden von einer Schnecke gefressen. In der Schnecke schlüpfen Larven (sogenannte Miracidien oder Wimpernlarven), die in den Darm der Schnecke eindringen. Die Wimpernlarven durchlaufen zwei Stadien und entwickeln sich dann zu einer schwimmfähigen Form mit Schwanz (sogenannte Zerkarien).

    • 3. Die Zerkarien werden von der Schnecke ins Wasser abgegeben.

    • 4. Die Zerkarien bohren sich in die Haut eines Süßwasser- oder Brackwasserfisches und bilden Zysten im Gewebe des Fisches.

    • 5. Menschen werden infiziert, wenn sie rohen, halbgaren oder gesalzenen Fisch essen, der Zysten enthält.

    • 6. Im Dünndarm schlüpfen Saugwurmlarven aus den Zysten und heften sich an die Dünndarmwand.

    • 7. Dort reifen sie zu adulten Saugwürmern heran.

    • 8. Zusätzlich zum Menschen können sich verschiedene Säugetiere (wie Katzen und Hunde), aber auch Fisch fressende Vögel mit Heterophyes heterophyes infizieren.

Bild mit freundlicher Genehmigung der Centers for Disease Control and Prevention Image Library.