Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Lebenszyklus des Trichinella-Rundwurms
trichinella_life_cycle_high_de
Lebenszyklus des Trichinella-Rundwurms
    • 1. Tiere (wie z. B. Schweine), die mit Tierfleisch gefüttert werden, oder Tiere (wie z. B. Bären, Füchse oder Wildschweine), die andere Tiere fressen, können eine Trichinose erwerben, wenn sie Fleisch fressen, das Trichinella-Zysten enthält. Menschen können sich infizieren, wenn sie rohes, halbgares oder zu wenig bearbeitetes Fleisch essen, das von infizierten Tieren stammt.

    • 2. Im Magen werden die Zysten von Enzymen verdaut, und die Larven aus den Zysten werden in den Dünndarm freigesetzt. Sie dringen in die Schleimhaut des Darms ein.

    • 3. Im Darm entwickeln sie sich zu adulten Würmern.

    • 4. Nach 1 Woche produzieren die weiblichen Würmer Larven, die in die Muskulatur wandern und Zysten bilden. Der Zyklus setzt sich erst dann fort, wenn die Larven in den Zysten von einem anderen Tier gefressen werden.

Bild mit freundlicher Genehmigung der Centers for Disease Control and Prevention Image Library.

In diesen Themen
Trichinose